WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Diskussionsforum

Hinweise
Dies ist das neue Diskussionsforum. Weitere Beiträge zum Nachlesen finden Sie im alten Forum.
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Anhängelast erhöhen
Autor: Ute + Andreas (06.10.2011 23:57)

Hallo !
Haben uns einen neue Hobby Wohnwagen gegönnt mit 1600kg Gesamtgewicht.Leider kann unser 190 nur 1500kg. Hat jemand ein Tip ob man die Anhängelast um 100kg erhöhen kann ???
.................................................................................Hang Loose Ute + Andreas

 
Antwort von Gerhard (16.10.2011 20:05)

Hallo
Ich habe die gleiche Gespannkonfiguration.Also 1600 zu 1500.Wenn das GGW des Anhängers höher ist als die höchstzulässige Zuglast darf die Stützlast dem Zugfahrzeug zugerechnet werden.Dieses Gewicht ist bei der Zuladung des Zugfahrzeugs abzuziehen.
Eine andere Frage ist ob der 190 er mit dem Gewicht fertig wird.Dazu findet man im Net eine Seite wo man Zugwagen mit Anhängegewichten vergleicht.Einfach Tante Google fragen:Zugwagen Anhänger.
Gruss Gerhard

Antwort von Ute + Andreas (17.10.2011 10:47)

Die Formel hört sich gut an.Wo ist sie beschrieben? Straßenverkehrsverordnung oder so??? P.S. Die Internetseite sagt "der WW ist 100kg zu schwer, ansonsten bewegt sich das Gespann

Antwort von Gerhard (17.10.2011 11:30)

Hallo
Bei Google :Anhängerhandel eingeben=Kuhnert.Für uns ist das 3 Beispiel ausschlagbebend
Gruss Gerhard

Antwort von Ute + Andreas (17.10.2011 21:27)

Hab die Seite gefunden §44 derSTVO, ist etwas schwer zu verstehen, aber höchstwahrscheinlich für meinen Fall zu gebrauchen. Auch die www Seite ist sehr intressant.Besten Dank und ein sonnigen Urlaub wünschen Ute + Andreas

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG