WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 13. November 2019

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Diskussionsforum

Hinweise
Dies ist das neue Diskussionsforum. Weitere Beiträge zum Nachlesen finden Sie im alten Forum.
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Mit Surfstick ins Internet in
Autor: Mit Surfstick ins In ... (18.07.2010 02:15)

Letzte Woche sind wir von Belgien nach Aachen gefahren, später nach Heerlen in Holland und wieder nach Hause in Lanaken in Belgiën.

Uberall hatten wir zugang zum internet. Wir haben ungefähr 2 Stunden gesurft, Mail gelesen, Google Maps benützt, die Zeitung gelesen, usw.
25 MB, Download und Upload zusammen. Und das alles für 0,99 €.

Also was wird gebraucht?

1, Ein USB-stick (ich habe ein Aldi-stick)
2, Eine Sim-karte von Vodafone IRELAND. Diese karte kan man über Ebay bestellen.

Ich habe meine hier bestelt mit sehr schnelle lieferung.

Verkäufer IESIM
http://cgi.ebay.ie/ws/eBayISAPI.dll?View...em=180534182680

Die Karte war registriert und aktiviert. Die Login und Password bekam ich via e-mail. Zwei Tage später war die Karte da.

Software Mobile Partner auf der Laptop mit Windows XP und auf der Mini-Laptop mit Windows 7 installiert.

2com.nl/shop/18,0,Download.html

und auf HUAWEI klicken (Mobile Partner wird gedownloaded)

Beim Installation kan man die Sprache wechseln: English oder Deutsch.

Achtung:
Man bekomt eine normale Sim-card die auch Zugang zum internet gibt:
http://www.vodafone.ie/vlive/internetmobile/faq
(natürlich alles nur auf Englisch)

Verkäufer schickte mir alle benötigten Informationen in E-Mail, nachdem ich bezahlt.
Der Verkaufer hat ein account angefertigt in My Vodafone Ierland. Password ändern.
Pincode (original 0000) ändern oder abstellen.
APN = live.vodafone.com
Username: vodafone
Password: vodafone
Sim-card hat nur 0,50 € Guthaben (weniger wie 0,99 €) Man kan nur surfen nach aufladen Guthaben.
Sim karte mit 10,50 Euro hier :
http://cgi.ebay.ie/ws/eBayISAPI.dll?View...em=180534183232
.
Tarif ist pro Tag (von Mitternacht bis Mitternacht)

In Mobile Partner (Tools> Options > Network) “WCDMA preffered” einstellen. Wen kein UMTS da ist verbindet er mit ein GPRS-network.

Und dan gehts einfach. Laptop starten, Mobile Partner starten. Er findet automatisch ein Netz. Verbinden und man surft. Selbst unterwegs weil man fährt.

Für 0,99 € pro Tag / 50 MB kan man in diese Länder surfen:
Austria
Bulgaria
Belgium
Czech Republic
Denmark
Estonia
France
Germany
Greece
Hungary
Ireland
Iceland
Italy
Malta
Netherlands
Norway
Poland
Portugal
San Marino
Slovakia
Slovenia
Spain
Sweden
Switzerland
The United Kingdom
Vatican City
Australia
USA
Canada
Croatia
Egypt
Morocco
South Africa
Thailand
Turkey
UAE

Aufgepast das man nicht über die Limit von 50 MB geht weil dan wird es recht teuer.
In Mobile Partner kan man beim Statistics sehen wieviel man benutzt hat.


Aber es gibt auch eine Möglichkeit mehr zu benützen. (diese habe ich selber noch nicht genommen)

Zum Schluss:

Im Augenblick ist das für uns die beste Lösung für internet im LKW.

Einfach, nur eine Sim-card und billig.

Freundliche Grüsse

 
Antwort von Mit Surfstick ins Internet (18.07.2010 02:16)

Letzte Woche sind wir von Belgien nach Aachen gefahren, später nach Heerlen in Holland und wieder nach Hause in Lanaken in Belgiën.

Uberall hatten wir zugang zum internet. Wir haben ungefähr 2 Stunden gesurft, Mail gelesen, Google Maps benützt, die Zeitung gelesen, usw.
25 MB, Download und Upload zusammen. Und das alles für 0,99 €.

Also was wird gebraucht?

1, Ein USB-stick (ich habe ein Aldi-stick)
2, Eine Sim-karte von Vodafone IRELAND. Diese karte kan man über Ebay bestellen.

Ich habe meine hier bestelt mit sehr schnelle lieferung.

http://cgi.ebay.ie/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180534182680

Die Karte war registriert und aktiviert. Die Login und Password bekam ich via e-mail. Zwei Tage später war die Karte da.

Software Mobile Partner auf der Laptop mit Windows XP und auf der Mini-Laptop mit Windows 7 installiert.

2com.nl/shop/18,0,Download.html

und auf HUAWEI klicken (Mobile Partner wird gedownloaded)

Beim Installation kan man die Sprache wechseln: English oder Deutsch.

Achtung:
Man bekomt eine normale Sim-card die auch Zugang zum internet gibt:
http://www.vodafone.ie/vlive/internetmobile/faq
(natürlich alles nur auf Englisch)

Verkäufer schickte mir alle benötigten Informationen in E-Mail, nachdem ich bezahlt.
Der Verkaufer hat ein account angefertigt in My Vodafone Ierland. Password ändern.
Pincode (original 0000) ändern oder abstellen.
APN = live.vodafone.com
Username: vodafone
Password: vodafone
Sim-card hat nur 0,50 € Guthaben (weniger wie 0,99 €) Man kan nur surfen nach aufladen Guthaben.
Sim karte mit 10,50 Euro hier :
http://cgi.ebay.ie/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180534183232
.
Tarif ist pro Tag (von Mitternacht bis Mitternacht)

In Mobile Partner (Tools> Options > Network) “WCDMA preffered” einstellen. Wen kein UMTS da ist verbindet er mit ein GPRS-network.

Und dan gehts einfach. Laptop starten, Mobile Partner starten. Er findet automatisch ein Netz. Verbinden und man surft. Selbst unterwegs weil man fährt.

Für 0,99 € pro Tag / 50 MB kan man in diese Länder surfen:
Austria
Bulgaria
Belgium
Czech Republic
Denmark
Estonia
France
Germany
Greece
Hungary
Ireland
Iceland
Italy
Malta
Netherlands
Norway
Poland
Portugal
San Marino
Slovakia
Slovenia
Spain
Sweden
Switzerland
The United Kingdom
Vatican City
Australia
USA
Canada
Croatia
Egypt
Morocco
South Africa
Thailand
Turkey
UAE

Aufgepast das man nicht über die Limit von 50 MB geht weil dan wird es recht teuer.
In Mobile Partner kan man beim Statistics sehen wieviel man benutzt hat.


Aber es gibt auch eine Möglichkeit mehr zu benützen. (diese habe ich selber noch nicht genommen)

Zum Schluss:

Im Augenblick ist das für uns die beste Lösung für internet im LKW.

Einfach, nur eine Sim-card und billig.

Freundliche Grüsse

Antwort von Martin (19.07.2010 15:16)

Also die Aufzählung der Länder, in denen die SIMcard gelten soll ist schon mal irreführend. Lt. link vom Anbieter kann man die Karte in 23 europ. Ländern + in Australien nutzen:

http://www.vodafone.ie/planscosts/pr.../passport/map/

In der Aufzählung stehen aber auch die USA, Kanada, Thailand, Ägypten, Marokko, Südafrika oder die Ver.Arab. Emirate Ebensos sind z.B. die in der Liste erwähnten europäischen Länder Tschechien oder Irland nach der offiziellen Vodafone-Seite nicht eingeschlossen.

Somit scheidet die Karte für mich aus; hätte sie sonst im August für 3 Wochen USA-Urlaub brauchen können.

Und 50 MB sind wirklich nicht viel; man unterschätzt den Traffic ( = die Summe aus Upload UND Download) beim Surfen meist ganz erheblich. Das lässt sich ganz leicht mit diesem kleinen Freeware-Programm kontrollieren:

http://www.zdnet.de/diverse_programm...45-29704-1.htm

Bei mir sind die 50 MB meist schon nach 15 bis 20 Minuten verbraucht, und dann kostet jedes KB (!) 2 Cent; d.h. jedes zusätzliche MB 2 Euro.

Grüsse
Martin

Antwort von Martin (19.07.2010 15:20)

Die links wurden leider verkürzt; hier in voller Länge:

http://www.vodafone.ie/planscosts/prepay/roaming/passport/map/

http://www.zdnet.de/diverse_programme_fuer_das_internet_meine_traffic_download-39002345-29704-1.htm

Antwort von Austos (28.07.2010 22:10)

Hallo habe mir jetzt auch einen Aldi-Stick besorgt, leider bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Verbinden unter "Mobile Partzner":
Fehler 678; Der Remotecomputer hat nicht geantwortet.

Habe alles nach Anleitung installiert, jedoch ohne Erfolg, was kann ich tun?

Gruß Austos

Antwort von Parabol (02.08.2010 10:49)

Mich interressiert die Karte auch .Auch habe den Aldi Stick und habe Mobile Partner auf den PC herunter geladen.Leider bekomme ich auch eine Fehlermeldung.Müsste man nicht vorher das Programm von Mobile Partner auf den Stick laden?Nur leider ist dort kein Speicherplatz mehr frei.Wer kann mir helfen.

Gruss Parabol

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG