WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 24. Februar 2020

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Diskussionsforum

Hinweise
Dies ist das neue Diskussionsforum. Weitere Beiträge zum Nachlesen finden Sie im alten Forum.
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Berlin Pfingsten 2010
Autor: Tom (27.12.2009 15:49)

Hallo Camper,
wir wollen mit unseren drei Kindern (15,12,7) an Pfingsten 2010 nach Berlin fahren und suchen dort einen "ordentlichen" CP; gut mit den Öffentlichen zu erreichen und sauber sowie "aufgeräumt".

welchen CP könnt Ihr empfehlen

Danke TOM

 
Antwort von WOLF0544 (27.12.2009 16:49)

Hallo TOM,

geht es um Camping oder um einen Stellplatz (für die Nacht), weil Ihr ganztags ohnenhin durch Berlin ziehen wollt? - Es gibt diverse Stellplätze und nur wenige empfehlenswerte CPs, jedenfalls nach meinem Geschmack. Und dann wäre auch noch zu klären: WoWa-Gespann oder WoMo?

Was auch immer Euch noch empfohlen wird, schaut dabei in Google Earth. Die meisten Plätze sind nicht besonders leise, teilweise ausgesprochen nervig - wenn man Nachtruhe als Selbstverständlichkeit versteht.

Der CP in Gartenfeld liegt direkt neben der Piste des Flughafens Tegel, und ohne Auto läuft man eine Weile bis zur nächsten Bushaltestelle. Am CP Dreilinden ist es der Autobahnsound, der je nach Windrichtung nervt.
Empfehlen kann ich den CP Gatow und den CP Kladow (Dauercamper-Kolonie). Beide liegen im Bezirk Spandau (westlicher Stadtrand). Die Fahrt in die City ist eine "kleine Reise". Noch etwas länger ist die Anfahrt vom CP Sanssouci in Postdam. Er ist von allen Alternativen die beste Adresse, wenn nicht nur Berlin, sondern auch Natur gewünscht wird. Es gibt einen eigenen kostenlosen Busservice zur S-Bahn; eine knappe Stunde dauert auch dort die Reise in die City.

Wenn es ein reiner Stellplatz sein darf, ohne Sanitär-Angebot, ist der Stellplatz mitten in Kreuzberg beim Abschleppunternehmen Steinbock ein echt guter Tipp. Quasi auf einem Hinterhofgeländer steht man abgeschirmt vom Straßenlärm ruhig und ist doch nur ein paar hundert Meter von der nächsten U-Bahnstation oder direkt zu Fuß in der neuen Berliner Mitte.
"Warnen" will ich vor dem Stellplatz Streitstraße (in Spandau), er liegt direkt unter der Abflugschneise vom Flughafen Tegel. Für Kinder sicher "spannend", aber richtig laut.
In Tegel selbst wird auch gerne ein Stellplatz empfohlen (WoMo-Park Berlin o.ä.), die Bilder zeigen ihn im Grünen, den Lärm der nahen Stadtautobahn und des Zubringers zeigen die Bilder nicht ...

(Zu den Details bitte googeln oder hier im Camping Channel im CP-Verzeichnis suchen. Meine Namensangaben bezeichnen die geografische Lage (Stadtteil/Bezirk), die Plätze haben andere Namen. ) Aber wofür Ihr Euch auch immer entscheidet: unbedingt im Voraus reservieren!
Und noch etwas: Stadtbereich Berlin innerhalb des S-Bahn-Rings ist auf eigene Achse nur mit der grünen Plakette befahrbar.

WOLF0544

Antwort von Tom (27.12.2009 18:44)

Hallo Wolf 0544,
herzlichen Dank für die rasche Antwort und Tipps.
Wir sind mit dem WoWa unterwegs und brauchen Sanitärgebäude, reiner Stellplatz det jeht nich!
Nachtruhe ist wichtig, jedoch ist mir klar, dass es in der Großstadt nicht unebdingt tottenstill sein kann, aber die Einflugschneise von Tegel muss nicht sein...
Was hälst du vom CP Berlin-Kleinmachnow??
Ich war da mal vor etwa 12 Jahren, war sehr einfach, aber okay. Kann man da "ordentlich" übernachten???
Danke Tom

Antwort von M.Biedenbänder (28.12.2009 07:18)

Ich schlage diesen Platz vor

Kladower Damm 213 - 217 14089 Berlin Tel.: 030 / 365 43 40 Fax: 030 / 368 08 49 2

Er hat den X34 Bus direkt vor der Tür und man ist in ca 35min. am Bahnhof Zoo.
Von dort erreicht mann fast alles in Berlin.

Antwort von WOLF0544 (28.12.2009 19:04)

Hallo Tom,

der CP Kleinmachnow - so vermute ich - ist der Platz nahe der Autobahn A115 (sogenannter Avus-Zubringer) - Wenn Potsdam Euch zu weit ist, dann schließe ich mich der Antwort von M. Biedenbänder an, dies ist der von mir mit "Gatow" bezeichnete Platz. Aber reservieren!

WOLF0544

Antwort von Camper (02.01.2010 13:11)

Hallo Tom,
den CP Kleinmachnow nutzen wir auch ab und an als Übernachtungsplatz für Berlintrips.
Die Ausstattung ist nach wie vor eher als einfach zu bezeichnen,wer damit aber umgehen kann ist der Rest ok.Da es meist Westwindlage gibt,ist die nahe Autobahn sehr schwach zu hören.
Wenn ihr mit dem WoWa dort seit,kann ich empfehlen mit dem PKW zum S-Bahnhof Grunewald zu fahren und von dort mit der S-Bahn direkt in die Mtte,so machen wir das auch immer.

Beste Grüße vom Camper
camping-aktuell.de

Antwort von Bello (02.01.2010 13:17)

Es geht von K-Machnow in die City auch etwas bequemer und ganz ohne Auto.

Mit dem Bus direkt vor dem CP starten zum S-Bahnhof Wannsee (nicht Grunewald) und dann mit der S-Bahn ab in die City.

Antwort von camper (03.01.2010 11:20)

@Bello,

stimmt Du hast recht,es ist der Bahnhof Wannsee,zur Busverbindung habe ich mit Absicht nichts geschrieben,da diese Linie am Wochenende sehr schlecht bedient wird(und Pfingsten=Feiertag wird glaube ich wie Sonntagsfahrplan behandelt).

PS:Ich würde es viel besser finden,wenn die persönliche Anrede hier in diesem Forum mehr Achtung finden würde.


Gruß vom Camper
camping-aktuell.de

Antwort von steffen (09.02.2010 10:20)

Hallo Tom,

ich kann den CP Kladower Damm in Spandau wärmstens empfehlen. Sehr ruhig, gute Busanbindung und auch mit dem Fahrrad sind es nur 20 Km bis zum Brandenburger Tor. Wir waren letztes Jahr im Juni dort. Man konnte sogar in der Havel baden.

Gruss Steffen

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG