WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Diskussionsforum

Hinweise
Dies ist das neue Diskussionsforum. Weitere Beiträge zum Nachlesen finden Sie im alten Forum.
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Maut bis Spanien Barcelona
Autor: Guido C. (14.01.2011 20:24)

Hallo zusammen,
dieses Thema war zwar schon des Öfteren hier im Forum, aber man schreibt sich ja nicht alles auf.
Wir planen unseren nächsten Urlaub in Spanien (nähe Barcelona). Kann mir jemand sagen, wieviel hier ungefähr an Maut für ein WoWa-Gespann (ca. 11m) bei drauf geht?
Ist bei Lyon tagsüber immer Stau oder gibts hier auch staufreie Tageszeiten (außer nachts)?

Danke und Gruß vom Niederrhein
Guido

 
Antwort von Klaus (16.03.2011 20:46)

Schau doch beim ADAC rein. Da kann man alles eingeben und bekommt eine sehr genaue Angabe von Reisezeit und Maut. Auch Stauinfos stehen drinn.
gruß klaus

Antwort von herbie (02.06.2011 16:54)


nur für Mitglieder gibte kostenlose Infos.
Bin schon lange kein Mitglied mehr bei diesem Geldvermehrer da die nicht mehr
unsere Interessen vertreten sondern ?????

herbie

ein Schlingel ist werd da böses denkt

Antwort von Hans (19.06.2011 19:50)

Servus,
in Italien sind pro 100km ca.7.--€ ,dürfte in Spanien ca. das gleiche sein.

Antwort von ILOVESPAIN (26.06.2011 11:59)

Hallo Guido,
ich habe bei der ADAC nachgesehen, von Nancy (von grenze Luxemburg bis Nancy kostenlos!) bis Spanische grenze fallen ca. 99.10€ an. Wohnwagen mit eine achse, gespann bis 11 Mtr. Maut Klasse 2.
Route - Trier / Luxemburg / Nancy / Metz / Dijon / Lyon / Narbonne / Spanien.

Maut gebühr in Spanien - Grenze Frankreich bis Lloret de Mar ca 10.50€.

Kein gewähr für o.g info.

Und nicht vergessen VOLLTANKEN in Luxemburg.

Mfg ILOVESPAIN.

Antwort von camperoli (14.07.2011 21:26)

Hallo Guido,
waren in den Pfingstferien in der Nähe von Figueras. Das ist die 3. Abfahrt in Spanien. Sind von Freiburg aus durch Frankreich gefahren, mit Gespann Einachser haben wir ca. 106,--Euro für die Kategorie 2 bezahlt. Stau um Lyon am Tag in den Ferien ist eigentlich normal, da muss man schon Glück haben.

Gruß und schönen Urlaub.

camperoli

Antwort von Josef Cussael (04.02.2012 20:26)

na ja, wenn man so knapp bei Kaase ist, bleib lieber zu hause im Garten, kein Diesel, keine Maut.

Gruß Jupp

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG