WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 14. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Warnwestenpflicht ab sofort auch in Portugal

(hr) (adac) Als drittes Land nach Italien und Spanien hat nun auch Portugal Warnwesten zur Pflicht gemacht. Laut ADAC müssen dort Fahrer von Kraftfahrzeugen seit 1. Januar 2005 eine Warnweste anlegen, wenn sie ihren Wagen nach einem Unfall oder einer Panne auf Landstraßen oder Autobahnen verlassen. Wer gegen diese Vorschrift verstößt, muss mit einer Geldbuße von 120 bis 600 Euro rechnen. Bei Nichtmitführen einer Warnweste droht ein Bußgeld von mindestens 60 Euro.

Wer bereits eine Warnweste für Italien oder Spanien besitzt, kann diese auch im Autourlaub in Portugal verwenden. Akzeptiert werden überall nur Westen, die dem europäischen Standard entsprechen und mit dem Kontrollzeichen EN471 versehen sind. Die Warnwesten gibt es im Kfz.-Zubehörhandel und in den ADAC-Geschäftsstellen.

09.01.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG