WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 14. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Warmer Sommer im Jahr 2003 führte zum Rekordergebnis

(bro) (ots) Wie das Statistische Bundesamt mit Blick auf die am 15. Januar 2005 beginnende Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik "CMT" in Stuttgart mitteilt, sank die Zahl der Übernachtungen auf Campingplätzen in Deutschland im Jahr 2004 gegenüber dem Vorjahr nach vorläufigen Ergebnissen um acht Prozent auf 21,5 Millionen.

Die Übernachtungen von inländischen Gästen verringerten sich um neun Prozent auf 18,4 Millionen, die der ausländischen Gäste um zwei Prozent auf 3,1 Millionen. Der Rückgang hängt zusammen mit dem Rekordergebnis des Jahres 2003, dessen ungewöhnlich warmer Sommer die Campingübernachtungen von 21,2 Millionen auf 23,3 Millionen steigen ließ. Ein Ergebnis von über 23 Millionen Übernachtungen war zuletzt 1995 erreicht worden. Vergleicht man das Campingergebnis des Jahres 2004 dagegen mit dem Durchschnitt der vor dem Rekordjahr liegenden Jahre 1998-2002, so ergibt sich für 2004 ein Zuwachs um drei Prozent.

Diese Ergebnisse enthalten nur das Touristikcamping, nicht aber das Dauercamping, bei dem die Stellplätze für einen längeren Zeitraum vermietet werden.

13.01.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG