WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 24. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

B-Führerschein auch für Wohnmobile bis 4,25 Tonnen

(hr) wie die Auto-News-Plattform auto-reporter.net heute meldet, können mit dem "normalen" B-PKW-Führerschein demnächst vermutlich auch Reisemobile und Anhänger-Kombinationen bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 4,25 Tonnen gefahren werden. Derzeit liegt die Begrenzung für B-Führerscheininhaber bei 3,5 Tonnen. Der Aufhebung dieser Grenze hat jetzt das Europäische Parlament in Straßburg zugestimmt.
Wie auto-reporter.net weiter berichtet, sehe der Richtlinien-Entwurf, der noch vom Ministerrat und anschließend in zweiter Lesung vom Parlament verabschiedet werden muss, einige Einschränkungen vor. Die Fahrzeuge dürften demnach nur privat genutzt werden, die Zuladungskapazität bei Reisemobilen dürfe nicht mehr als 1000 Kilo betragen und alle Fahrer müssten ein eintägiges Training absolvieren. Bei Umsetzung des Entwurfs könnten zukünftig 90 Prozent aller Caravan-Kombinationen bzw. Reisemobile in Europa mit dem PKW-Führerschein gefahren werden.

13.03.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG