WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 22. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Wintersperren in den Alpen - viele Pässe unpassierbar

(hr) (adac) In den Alpen werden jetzt die ersten Passstraßen für die kalte Jahreszeit geschlossen. In Österreich sind bereits das Timmelsjoch, die Großglockner-Hochalpenstraße, die Kärntner Nockalmstraße, der Osttiroler Staller Sattel sowie die Maltatal-Hochalmstraße gesperrt. In der Schweiz sind der Große St. Bernhard und in Italien der Gaviapass nicht mehr passierbar.

Weitere Sperren sind laut ADAC bereits angekündigt. Am 7. November schließt in Österreich die Silvretta-Hochalpenstraße, es folgen erfahrungsgemäß in der ersten Novemberhälfte außerdem der Sölkpass, in der Schweiz die Pässe Furka, Grimsel, Klausen, Nufenen, Oberalp, St.Gotthard, Susten und Umbrail, in Italien das Stilfser Joch und in Frankreich die Pässe Galibier, Iseran, Mont-Cenis, Kl. St. Bernhard und Restefond/La Bonette.

Weil in den Bergen der Winter plötzlich einbrechen kann, können Passstraßen jederzeit auch kurzfristig geschlossen werden. Keinesfalls sollten offene Pässe jetzt noch ohne Winterausrüstung befahren werden. Laufend aktualisierte Informationen über den Zustand und die Befahrbarkeit aller wichtigen Alpenstraßen in der Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich sind im Internet (s.u.) erhältlich.

Infos im Internet:
www.adac.de/verkehr/alpenstrassenbericht


05.11.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG