WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 16. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für Weihnachten 2005

(hr) (adac) Mit dem Weihnachtswochenende kehren die Staus auf die Autobahnen zurück. In allen Bundesländern und Teilen der Niederlande beginnen die Weihnachtsferien. Bereits am Donnerstag, 22. Dezember, wird das auf einigen Strecken zu spüren sein. Das stärkste Verkehrsaufkommen erwartet der ADAC am Freitagnachmittag, 23. Dezember. Während es am Heiligabend ruhig bleiben dürfte, muss an den beiden Weihnachtsfeiertagen bereits wieder mit erhöhtem Verkehr, vor allem in Richtung Alpen, gerechnet werden. Folgende Autobahnen werden belastet sein:

A 7 / A 1 Großraum Hamburg
A 1 Bremen – Dortmund – Köln
A 72 Chemnitz – Hof
A 4 Eisenach – Dresden – Görlitz
A 3 Oberhausen – Frankfurt – Nürnberg – Passau
A 9 Berlin – Nürnberg – München
A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
A 99 Umfahrung München
A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
A 7 / B 310 Kempten – Füssen
A 93 Inntaldreieck – Kufstein

Da viele Weihnachtsurlauber in die Alpenregionen des benachbarten Auslands reisen, wird man auch dort kaum um Verkehrsstörungen herumkommen. Auch in Österreich, der Schweiz und in Italien beginnen zweiwöchige Weihnachtsferien. Besonders staugefährdet sind die österreichische Tauern- und Brennerautobahn. Aber auch auf der Schweizer Gotthard-Route und der italienischen Brennerstrecke kann zähfließender Verkehr nicht ausgeschlossen werden.

22.12.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG