WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 12. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Der Puccini überzeugte die DCC-Experten

Der preisgekrönte Puccini 560 E von Tabbert. Rechtes Bild: DCC-Präsident Karl Zahlmann (l.) bei der Preisverleihung an Reinhard Hoßfeld von der Knaus Tabbert Group. (Fotos:Tabbert/Richter)

(hr) In Stuttgart wurde heute der DCC Sicherheitspreis 2007 verliehen. Preisträger dieser vom Deutschen Camping-Club im Jahr 1999 ins Leben gerufenen Auszeichnung ist diesmal der Wohnwagen-Hersteller Tabbert für seinen Caravan Puccini 560 E.
Die Firma Tabbert habe in den vergangenen Jahren eine erstaunliche Wandlung durchgemacht, stellte DCC-Präsident Karl Zahlmann bei der Preisverleihung im Vorfeld der Messe CMT fest. Nachdem früher das sprichwörtliche "Gelsenkirchener Barock" für eine gesetzte Kundschaft das Innenleben der Tabbert-Caravans dominiert habe, sei man inzwischen zu frischem Innendesign und familienfreundlichen Grundrissen übergegangen.
Die technischen Experten des DCC haben das Tabbert-Werk inspiziert und die Produktion überwacht. Einige kleine Verbesserungsvorschläge der Inspekteure wurden dabei von den Tabbert-Ingenieuren aufgegriffen und umgesetzt. Dem Puccini 560 E bescheinigt der DCC eine ausgezeichnete Ausstattung, eine solide technische Verarbeitung, eine Vielzahl ideenreicher Detaillösungen und ein Höchstmaß an Individualität bei der Innenausstattung.

Die bisherigen Träger des DCC Sicherheitspreises sind Hobby, Hymer, Knaus, Dethleffs, Fendt, LMC, Bürstner und im vergangenen Jahr erneut Hobby.

Infos im Internet:
www.tabbert.de


12.01.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG