WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 14. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Wandern, Kaffee mit Aussicht oder einfach nur relaxen

(Fotos: Rubi-Camp)

(red) Grenzenloses Bergbahnvergnügen genießen Gäste des Rubi-Camp in Oberstdorf während der laufenden Campingsaison mit einen besonderen Spar-Tarif der Bergbahnen Kleinwalsertal-Oberstdorf für die Gebiete Fellhorn-Kanzelwand und Nebelhorn-Walmendingerhorn. "Einmal bezahlen und so oft fahren, wie man will", lautet die Devise. Für 20 Euro pro Person zum Beispiel kann auf den vier Bergen für drei Tage lang beliebig oft gefahren werden, wenn man in dieser Zeit auf dem Rubi-Camp übernachtet. Regulär müsste man bereits für die einmalige Nutzung (Berg- inklusive Talfahrt) dasselbe und mehr bezahlen. Bei sieben Übernachtungen sind es 30 Euro/Person, bei 14 Tagen 40 Euro/Person, bei 21 Tagen 45 Euro/Person und bei 28 Tagen Aufenthalt 50 Euro/Person. Damit will Familie Zeller vom Rubi-Camp seinen Gästen ein besonderes Angebot zum 5-jährigen Platzbestehen machen. Gerne steigt man hier auch einmal für eine kleine Pause in die Seilbahn, um in 2000m Höhe den sogenannten "Kaffee mit Aussicht" zu genießen. Die Bergbahnen vergeben nämlich als besonderes Schmankerl Kaffegutscheine zur Verkonsumierung in der Gastronomie des Fellhorn -/Kanzelwand- bzw. Nebelhorn-/Walmendingerhorngebietes.

An den Bergstationen angekommen stehen dem Wanderer außerdem ideale Tourenmöglichkeiten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Ob zum Alpenfrühling im Juni, dem Alpenrosenblühen im Sommer am "Blumenberg" Fellhorn, oder im Herbst zur Viehscheid – die Fasziantion Berg zeigt sich zu jeder Jahreszeit von einer besonderen Seite. Außerdem begrüßen einen im Nebelhorngebiet im Hochsommer die Kühe des Hofes von Familie Zeller, die neben dem Rubi-Camp zusätzlich noch aktive Landwirtschaft betreibt.

Und schließlich läßt man sich dank des Sondertickets auch einfach nur zum Relaxen im Liegestuhl in der Ruhe-Oase am Walmendingerhorn, oder für einen faszinierenden 400-Gipfelblick vom Nebelhorn in luftige Höhen tragen. Sogar bei schlechtem Wetter lohnt die Auffahrt, um etwa besondere Wolkenstimmungen am Berg zu beobachten.

Ergänzt man die Bergbahnkarte mit den vor Ort erhältlichen Urlaubskarten für Bus und Bahn, sind noch ausgiebigere Touren möglich. Zum Beispiel bietet sich eine Wanderung vom Fellhorn zur Kanzelwand an, von dort geht es mit der Seilbahn ins Tal und dann per Bus wieder zurück. Diese Tickets gibt es für 17 Euro für einen Zeitraum von sieben Tagen bzw. 25 Euro für 14 Tage.

E-Mail-Kontakt: info@rubi-camp.de

Infos im Internet:
www.rubi-camp.de


04.05.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG