WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 12. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Mit allen Sinnen - Im Wald zuhause

(Fotos: Campingplatz Schweinmühle)

(red) Unübersehbar weist eine Riesen-Wurzelkrake den Weg zum neuen Wald-Erlebnispfad des Campingplatz Schweinmühle im oberpfälzischem Windischeschenbach. Aus der 1,6km langen gut ausgebauten Runde durch den eigenen Mischwald kann schnell ein halber Tag Walderlebniswanderung werden. Insbesondere für Kinder, die die Natur aus ihrem ganz eigenen Blickwinkel beobachten und entdecken, aber ebenso für Erwachsene. Denn hier ist das ganze Leben der heimischen Natur auf einem Pfad mit neun Themenstationen intensiv zu erleben und zu erforschen. Auf unterhaltsame und informative Weise präsentieren Schautafeln und anschaulich präparierte Wegstücke und Plätze die einzelnen Themengebiete.

"Holz-Steine-Erden" (ein Steinhügel und eine Trockenmauer) bieten Eidechsen, Schlangen, Wiesel, Igel, Marder und Mäusen ein Zuhause. Von der Aussichtskanzel hat man einen Rundblick in die umliegende Natur und ins direkt darunterliegende Wildgehege. Ein Pavillon mit Musterstücken und Infotafeln informiert über den Werdegang und die Verarbeitung des Naturmaterials Holz. Direkt auf dessen Dach befindet sich eine Spechthöhle, eine Behausung für eine Vielzahl von Vögeln. Eine eigene Attraktion für Schulen vor Ort bietet das Waldklassenzimmer. Hier kann naturnaher Unterricht mit erhöhtem Spaßfaktor für die Schüler erfolgen. Auch angemeldete Gruppen nutzen das Waldklassenzimmer gerne. Wer dem Biber nachstellen will, kann sich an der Biberstation zumindest dessen umtriebige Machenschaften besichtigen. Wenn man gegen die Abenddämmerung unterwegs ist, bekommt man den wasserliebenden Zeitgenossen vielleicht sogar zu Gesicht. Den Endpunkt des Weges markiert ein bereits 1938 urkundlich erwähntes Naturdenkmal aus Fels, bevor es danach entlang des Bachlaufes über den "Hintereingang" zurück zum Campingplatz geht. Zwei Jahre hat Familie Senft bisher in den Bau des Weges zusammen mit dem geballten Fachwissen des Forstwirtes aus der eigenen Verwandtschaft investiert. Ein weiterer Ausbau ist geplant. Ein Ausflug lohnt also des Öfteren, da es immer neues zu entdecken gibt.

Neben dem Ausflugserlebnis als touristische Attraktion verfolgt Familie Senft einen weiteren Gedanken. Dem Besucher soll mit diesem Weg der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und ihren Resourcen, insbesondere mit dem Rohstoff Holz bildhaft vor Augen geführt werden. Da sich der Campingplatz Schweinmühle in natürlicher Lage inmitten des wildromantischen, unberührten und von großen Waldbeständen umgebenen Flusstal der Waldnaab befindet, bietet dieser Ort genau den richtigen Rahmen für ein derartiges Projekt. Zudem ist der Campingplatz unmittelbar mit aktiv betriebener Landwirtschaft verbunden. Wegzehrung für die Walderlebnisrunde bekommt man im hofeigenen Laden und aus der Metzgerei mit Produkten aus eigener Aufzucht.

E-Mail-Kontakt: info@schweinmuehle.de

Infos im Internet:
www.schweinmuehle.de


07.05.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG