WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Freizeitfahrzeuge nach Maß beim Caravan Salon

(Foto:Messe Düsseldorf)

(hr) (md) Der diesjährige Caravan Salon Düsseldorf von Freitag, 24. August (Fachbesucher- und Medientag), bis Sonntag, 2. September 2007, soll es beweisen: Trotz des spektakulären Modellwechsels im vergangenen Jahr, werden die Hersteller auch 2007 zahlreiche Innovationen präsentieren.

Neue Baureihen und innovative Details

Die Neuvorstellungen des letzten Jahres sind zu Serienfahrzeugen gereift, und die Hersteller runden ihr Angebot mit neuen Baureihen und zahlreichen innovativen Details ab. Individualität wird immer wichtiger: Freizeitfahrzeuge sind in allen denkbaren Größen und Varianten, mit vielen verschiedenen Grundrissen und individuell zusammengestelltem Interieur erhältlich. Das zeigen verstärkt auch die Caravans. Neue Konzepte mit frischen Formen und Farben sorgen hier für Abwechselung. Die neue Generation attraktiver Kompakt-Caravans passt auch hinter kleinere Zugwagen und zeigt im Interieur moderne Designvarianten. Das Fahren mit einem Caravan am Haken wird zudem deutlich sicherer und so leicht wie nie zuvor. Dafür sorgen neue elektronische Stabilitätssysteme, die den Caravan auch in kritischen Fahrsituationen zuverlässig in der Spur halten sollen.

Die Komponentenanbieter zeigen ebenfalls ihr Können - bei wesentlichen technischen Systemen stehen wegweisende Neuerungen ins Haus. Energieeffizienz, sei es durch unmittelbare Verbrauchseinsparung oder durch spritsparende Gewichtsreduktion, stand dabei im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit. So halten zum Beispiel zunehmend Brennstoffzellen Einzug und dienen als Stromerzeuger für unterwegs. Das sorgt für längere Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz.

Die ganze Welt der mobilen Freizeit

In Sachen Freizeitfahrzeuge lässt der Caravan Salon Düsseldorf keine Wünsche offen - bei der weltgrößten Messe für mobile Freizeit gibt es vom kleinen Zweipersonen-Caravan bis zum Reisemobil der Luxusklasse alles, was der Markt bietet. Insgesamt sind in elf klimatisierten Hallen rund 2.000 Freizeitfahrzeuge zu sehen. Eine immer größere Rolle spielt neben den Fahrzeugen aber auch der mobile Urlaub. Zum zweiten Mal wird es deshalb in Düsseldorf eine eigene Touristikhalle und einen touristischen Themenschwerpunkt geben. Nachdem im letzten Jahr der Urlaub am Wasser im Fokus stand, dreht sich 2007 alles ums Landleben und den mobilen Urlaub auf dem Bauernhof.
Bauernhöfe bieten inzwischen Stellplätze für Reisemobile und Caravans an und ermöglichen Familien Urlaub auf dem Bauernhof mit Übernachtung im eigenen Freizeitfahrzeug. Diese Plätze werden sich beim Caravan Salon 2007 vorstellen. Im Freigelände zwischen den Hallen kann Landluft geschnuppert werden, denn hier bezieht ein Mini-Bauernhof Quartier - ein Highlight besonders für die kleinen Besucher.

Aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Immer mehr Campingplätze widmen sich dem Trendthema Wellness, und zahlreiche Bäder und Kurorte verfügen über Reisemobilstellplätze. Diese Angebote bündelt eine Sonderpräsentation in der Halle 7, an der sich Erholungswillige gezielt über verschiedene Destinationen informieren können.

Kinder kommen ganz groß raus

Für Kinder zwischen vier und 13 Jahren lohnt der Besuch des Caravan Salon in diesem Jahr noch aus einem anderen Grund: Sie können als Model ganz groß raus kommen, denn der Caravaning Industrie Verband (CIVD) sucht ein Gesicht für seine neue Werbekampagne. Professionelle Fotografen machen an der Castingbühne jeden Tag von rund 100 Kindern Portraits für eine Setcard, mit der sich die Nachwuchs-Models für den "Caravaning Young Face Award" bewerben können. Eine Jury ermittelt am Ende der Messe das Gesicht der CIVD-Kampagne 2008.

Messe Düsseldorf ehrt Persönlichkeiten der Caravaning-Branche

Die Messe Düsseldorf GmbH vergibt stellvertretend für die Caravaning-Branche den Award "A Life of Caravaning". Mit dieser Auszeichnung, die beim Caravan Salon 2007 vergeben wird, werden Persönlichkeiten der Caravaning-Branche geehrt, die sich in besonderer Weise um die mobile Freizeit verdient gemacht haben und wichtige Impulsgeber für die Branche sind .

Wander- und Trekkingmesse "TourNatur"

Am zweiten Messewochenende, vom 31. August bis 2. September, öffnet zusätzlich zum Caravan Salon auch die Wander- und Trekkingmesse "TourNatur" ihre Pforten. Vom Taschenmesser bis zur Jacke und von der Trekking- oder Klettertour bis zur Schneewanderung bieten hier rund 250 Aussteller Ausrüstung und Reisen an oder präsentieren Wanderdestinationen. Die Eintrittskarte für den Caravan Salon gilt auch für die Messe "TourNatur".

Weltgrößte Messe für mobile Freizeit mit eigenem Stellplatz

Der Caravan Salon Düsseldorf ist nach eigenen Angaben die weltgrößte Messe für mobile Freizeit, zu der jedes Jahr mehr als 160.000 Besucher kommen. Sie informieren sich über das Angebot der 550 internationalen Aussteller: über Neuheiten, Caravans und Reisemobile, Zubehör, Technik Order, Trends, Zelte, Mobilheime, Campingausstattung, Camping- und Stellplätze sowie zahlreiche Destinationen und Reiseveranstalter.
Viele der Caravaning-Liebhaber reisen mit dem eigenen Fahrzeug an: Während des Caravan Salon übernachten rund 40.000 Besucher im eigenen Fahrzeug im Caravan-Center der Messe Düsseldorf. Auf dem Großparkplatz nördlich des Messegeländes gibt es mehr als 2.000 versorgte und unversorgte Stellplätze.

Mit dem CAMPING-CHANNEL kostenlos in den Caravan Salon

Für den Caravan Salon verlosen wir wieder zehnmal je zwei Eintrittskarten. Einfach bewerben per E-Mail an caravansalon@camping-channel.com. Wichtig: unbedingt den vollen Namen und die Anschrift in die Mail eintragen, damit wir den Gewinnern die Tickets zuschicken können. Einsendeschluss ist der 18. August 2007.

Der Caravan Salon Düsseldorf ist von Samstag, 25. August, bis Sonntag, 2. September 2007, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für Fachbesucher und Medienvertreter ist die Messe bereits am Freitag, 24. August, geöffnet.
Die Tageskarte kostet für Erwachsene 11 Euro, das Zwei-Tages-Ticket 17 Euro. Kinder, Schüler, Studenten und Caravan Salon Club-Mitglieder zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis. Alle Eintrittskarten gelten für beide Messen und beinhalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (VRR). Die Karten sind ab August in den Kunden-Centern des VRR und für ADAC-Mitglieder auch in den ADAC-Geschäftsstellen erhältlich.

Infos im Internet:
www.caravan-salon.de


08.07.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG