WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Gespanne brauchen Geduld am Brenner

(cr) (adac) Wohnwagenfahrer, die auf dem Weg in den Süden über den Brenner müssen, brauchen mehr Geduld. Nach Angaben des ADAC wurde das Überholverbot für Pkw mit Anhänger und Wohnwagengespanne sowie für Lkw über 7,5 Tonnen auf die gesamte Strecke der italienischen Brennerautobahn A 22 Brenner-Modena ausgeweitet. Damit endet das bereits bestehende Überholverbot nicht schon bei Ala Avio, sondern erst bei Modena, am Ende der rund 314 Kilometer langen Brennerautobahn. Ausgenommen vom Überholverbot sind leichte Gepäckanhänger (unter 750 Kg).

Das Überholverbot von 6 bis 22 Uhr wurde bereits im Jahr 2001 auf der Strecke vom Brenner bis Ala Avio eingeführt, weil sich in diesem Abschnitt schwere Unfälle mit Gespannen und Lkw gehäuft hatten. Die Zahl der Unfälle mit tödlichem Ausgang hatte sich daraufhin um 50 Prozent verringert. Durch das ausgedehnte Überholverbot soll die Zahl der Unfälle weiter gesenkt werden.

13.07.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG