WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 16. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Mehr Informationsaustausch zwischen den weltweiten Caravaningmärkten

(red) Anlässlich des CARAVAN SALON DÜSSELDORF vom 29. August (Fachbesucher- und Medientag) bis 7. September 2008 findet am 4. September 2008 im Congress Center Düsseldorf die erste Caravaning-Weltkonferenz statt.

"Ziel dieser Konferenz ist es, den Informationsaustausch und die Kontakte zwischen den weltweiten Caravaningmärkten zu verbessern. Eine solche Veranstaltung kann unserer Meinung nach nur auf der weltweit größten Caravaning-Messe in Düsseldorf stattfinden", erklärt Klaus Förtsch, Präsident des Caravaning Industrie Verbandes, CIVD.

Neben den traditionellen Caravaning-Märkten Europa und USA werden bei der Caravaning-Weltkonferenz erstmals auch Wachstumsmärkte wie Südafrika, Australien und China im Fokus stehen. Inhalt der Konferenzbeiträge sind neben Informationen zum Caravaning-Markt der jeweiligen Länder auch Infrastruktur und Gesetzgebung sowie Zulassungszahlen, Import, Export und spezifische Anforderungen an Freizeitfahrzeuge.

Die Teilnahme an der Caravaning-Weltkonferenz kostet 495 Euro (195 Euro für CIVD Mitglieder). Die Konferenzsprache ist Englisch, eine deutsche Simultanübersetzung ist verfügbar.

Nähere Informationen erhält man beim Caravaning Industrie Verband e.V., Daniel Onggowinarso, Tel. (069) 704039-21.

E-Mail-Kontakt: daniel.onggowinarso@civd.de

05.12.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG