WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 20. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Geldfälscherbanden müssen vor dem Jahreswechsel noch schnell ihre Blüten unters Volk mischen

(jc) Der EURO rückt immer näher - und damit auch der Druck unter den zahlreichen Geldfälscherbanden, ihre DM-Bestände unters Volk zu bringen. Besonders in osteuropäischen Urlaubsländern sind massenhaft DM-Blüten im Umlauf, berichtet die Zeitschrift AutoBild.
Brandaktuell verbreitet die Zeitschrift eine Warnung, nach der auch in Frankreich und Spanien in den letzten Tagen deutsche Geldfälscherbanden aktiv seien, die an jeder erreichbaren Mautstation kleine Beträge mit gefälschten Hunderten bezahlten und sich das Wechselgeld in dortiger Währung herausgeben ließen. Deshalb machten sich nun mitunter auch ehrliche deutsche Urlauber verdächtig, die unbedacht oder notgedrungen einen großen DM-Schein zückten. Man solle deshalb an Mautstationen möglichst passend oder bargeldlos bezahlen.
In der aktuellen AutoBild mit der 15-seitigen Sonderbeilage "Camping und Caravaning" werden unter anderem Pflegetipps und Neuheiten vom Caravan-Salon vorstellt.



Infos im Internet:
www.autobild.de


04.08.01

[zurück zur Startseite]

© 2001 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG