WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Hymer drosselt die Produktion

(hr) Nur wenige Tage nachdem für die insolvente Knaus Tabbert Group die Rettung verkündet wurde (wir berichteten), gibt es schlechte Nachrichten von einem weiteren großen Reisemobil- und Caravanhersteller.

Medienberichten zufolge will die Hymer AG nach einem starken Umsatzrückgang rund 350 Stellen streichen, davon 250 an Standorten in Deutschland. Betroffen sind neben dem Hauptsitz in Bad Waldsee, wo 100 Stellen von Leiharbeitern und 100 feste Arbeitsplätze wegfallen sollen, offenbar auch Niesmann + Bischoff in Koblenz sowie Bürstner in Kehl, die beide zum Hymer-Konzern gehören. An Hymer-Standorten in Italien (Laika) und Frankreich sollen ebenfalls 100 Jobs wegfallen.

Als Reaktion auf den Absatzrückgang habe Hymer Kurzarbeit gemeldet und die Produktion bereits um rund 27 Prozent gedrosselt, berichtet heute der SWR.

15.01.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG