WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Wirtschaftskrise drückt auf den Caravanmarkt

(hr) 2009 dürfte ein schwieriges Jahr für die Caravanbranche werden. Diese Einschätzung äußerten Vertreter des Reisemobil- und Caravan-Herstellerverbandes CIVD gestern auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart.

Zwar wurden im Jahr 2008 mehr als 40.000 Caravans und Reisemobile in Deutschland neu zugelassen, was gegenüber 2007 noch eine leichte Steigerung bedeutete. Doch bereits im zweiten Halbjahr schwächelte die Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen deutlich. Und weil vor allem der Export nachgab, lag der Gesamtumsatz der Branche am Jahresende mit 5,2 Milliarden Euro um 6,5 Prozent niedriger als im Vorjahr. Die Firmen traten auf die Bremse und verringerten die Produktionszahlen im vergangenen Jahr um 13 Prozent, vor allem bei den Caravans (minus 17,5 Prozent gegenüber 2007), aber auch bei den Reisemobilen (minus 6,6 Prozent).

Über 80 Prozent der Reisemobil- und Caravanhersteller erwarten im Jahr 2009 einen weiteren Rückgang der Nachfrage, wie eine verbandsinterne Umfrage ergab. Der Trend zeigt sich in unterschiedlicher Stärke praktisch in allen europäischen Ländern. Europaweit waren die Neuzulassungen von Wohnwagen und Reisemobilen bereits in 2008 um 7,5 Prozent zurückgegangen.

Infos im Internet:
www.civd.de


20.01.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG