WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Die Alternative beim Lastentransport

(Foto: SMV-Metall GmbH)

(red) SMV hat eine fahrbare Wohnmobilgarage entwickelt. Einen Mini-Anhänger, der alle Lasten quer transportieren kann. SMV mit Sitz in der Schweiz und Produktion in Bohmte ist führend in der Fahrwerkstechnik für Reisemobile. Neben Anhängekupplungen, Stützen, und Luftfedern werden auch seit Jahren schon Tragesysteme für Fahrräder und Motorroller gebaut. Daraus entstand die Idee Traglast vom Wohnmobil weg nach außen zu verlagern. Der SMV-Rolli war geboren.

Die neue Führerscheinverordnung mit der Klassifizierung in Buchstabengruppen hat in der Reisemobilbranche für einen Umbruch gesorgt. Mittlerweile werden bei den Volumenherstellern kaum noch Wohnmobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen gebaut. Dennoch sollen die Reisemobile so groß und komfortabel wie möglich sein. Ein Gewichtsspagat, der fast immer zu Lasten der Zuladung geht. Was nützt die große Heckgarage, wenn man reisefertig beladen seinen Roller wegen Überschreitung der zulässigen Gesamtmasse nicht mitnehmen darf.

SMV hat dafür einen speziellen Anhänger konzipiert. Der mit 120 Kilogramm sehr leichte, aber dennoch stabil gebaute ALU-Star-Rolli erweitert die positiven Eigenschaften eines Motorradträgers um die Möglichkeit der Gewichstverlagerung außerhalb des Wohnmobils auf den Hänger. Hier können auf einer fahrbaren Plattform Nutzlasten jeglicher Art bis zu 600 Kilogramm untergebracht werden.

Der Anhänger, dessen Ballonräder einzeln aufgehängt sind, ist nur zwei Meter breit und inklusive des extra kurzen Zugrohrs nur zwei Meter lang. Diese kompakte Einheit ist sehr wendig, aber dennoch äußerst fahrstabil. Auch lässt er sich gut rangieren, da die "Kuhhörner" der Seitenbeleuchtung gut im Außenspiegel zu sehen sind. Die Plattform wird beladen wie ein herkömmlicher Motorradträger. Mittels einer seitlich eingehängten Rampe wird der Roller oder das Motorrad auf die Reifenschiene der Plattform geschoben, am stabilen Haltebügel mit praktischen Schraubklammern befestigt und die Räder fest in den Keilen verzurrt. Es können auch bis zu fünf Fahrräder, ein Piaggio Motorrad mit Doppelrädern vorne oder ein kleines Quad auf dem SMV-Rolli sicher transportiert werden. Denkbar sind auch Einsätze als Generatorträger oder Tiertransporter. Sportgeräte vom Surfbrett bis zum Drachenflieger finden auf dem SMV-Rolli ebenfalls Platz. Der Hänger kann individuell nach Kundenwunsch konfiguriert werden. Unter dem Hänger kann noch dazu platzsparend das Reserverad des Wohnmobils montiert werden, das sonst im Mobil für Gewicht und Stauraumbegrenzung sorgt.

Auch zu Hause lässt sich der SMV-Rolli platzsparend unterbringen. Hat man den Motorrad-Haltebügel gelöst, kann der kleine Hänger auf angebrachten Stand-Bügeln mit der Deichsel nach oben senkrecht an die Wand gestellt werden. Nur 55 Zentimeter breit ist der SMV-Rolli jetzt.

Der SMV Alu-Star-Rolli ist die Alternative beim Lastentransport von Reisemobilen. Klein, wendig und leicht mit hoher Zuladung überzeugt er durch einfaches Handling und gute Fahreigenschaften. Sein gutes Aussehen ist im Grundpreis von 1.999 Euro enthalten.

Infos im Internet:
www.smvmetall.de


22.07.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG