WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Zuverlässige und emissionsfreie Stromversorgung

(red) Der Sprendlinger Reisemobilhersteller Eura Mobil hat sich bei der Serienausstattung seiner Oberklassemodelle Activa, Contura und Integra für eine "Plug & Play" Lösung für EFOY-Brennstoffzellen entschieden. Eura Mobil integriert in den Modellen bereits ab Werk eine Vorverkabelung der Bedieneinheit und Montagehalterung für EFOY-Brennstoffzellen. Reisemobilisten haben so die Möglichkeit, die EFOY-Brennstoffzelle mit einem Klick zu installieren und betriebsbereit zu machen. Mit Eura Mobil setzt erneut ein führender Ausstatter von Reisemobilen in der Ausstattung seiner Fahrzeuge auf die autarke und umweltfreundliche Energieversorgung der EFOY-Brennstoffzellen, die auf Wunsch als Zubehör ab Werk erhältlich sind.

Auch Bürstner, einer der führenden internationalen Reisemobil- und Caravanhersteller, setzt bei der Energieversorgung seiner Reisemobile auf die EFOY-Brennstoffzelle. Kunden zahlreicher Modellreihen von Bürstner können ihr Neufahrzeug ab sofort mit der EFOY-Brennstoffzelle ausrüsten lassen. EFOY-Brennstoffzellen werden im Bürstner-Programm als optionales Zubehör zur autarken Stromversorgung angeboten.

Mit Westfalia bietet ein weiterer führender, europäischer Hersteller von Reisemobilen den Einbau von EFOY-Brennstoffzellen an. Ab sofort können Käufer des Westfalia "James Cook" ihr Neufahrzeug für noch mehr Unabhängigkeit und Komfort an Bord ab Werk mit der EFOY-Brennstoffzelle ausstatten lassen. Der James Cook ist eines der meistverkauftesten Reisemobile seiner Klasse. Zum insgesamt 19. Mal wurde der Klassiker von Westfalia in diesem Jahr von den Lesern der "promobil" zum Reisemobil des Jahres gewählt. EFOY-Brennstoffzellen, von denen mittlerweile mehr als 14.000 Stück weltweit verkauft wurden, werden im Westfalia-Programm als optionales Zubehör angeboten.

Die EFOY-Brennstoffzelle ist in fünf Leistungsstärken von 600 bis 2200 Wattstunden pro Tag Ladekapazität erhältlich. Mit einem Verbrauch von unter einem Liter Betriebsstoff liefert sie sparsame, umweltfreundliche und komfortable netzferne Energieversorgung für Reisemobile. Den Betriebsstoff gibt es in EFOY M5 und M10-Tankpatronen mit fünf oder zehn Litern Inhalt an über 1.200 Verkaufsstellen in Europa.

SFC Smart Fuel Cell zeigt die EFOY-Brennstoffzellen auf dem Stand A36 in Halle 13 vom 29. August bis zum 6. September 2009 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf.

Westfalia präsentiert seine Produktneuheiten auf dem Caravan Salon Düsseldorf: Halle 12, A06-01 & A06-02.

Infos im Internet:
www.efoy.com
www.sfc.com
www.westfalia-van.de

31.08.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG