WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Der Caravan Salon spiegelt die Stabilisierung der Marktsituation wider

(red) Nach der ersten Hälfte des Caravan Salon Düsseldorf (29. August bis 6. September) ziehen Veranstalter und Aussteller zufrieden Bilanz: "Bis einschließlich Mittwoch hatten wir 93.800 Besucher, das sind 5.500 mehr als im letzten Jahr zum gleichen Zeitpunkt", erklärt Helmut Winkler, Director des Caravan Salon Düsseldorf. "Rund 9.300 dieser Besucher sind Fachbesucher, die sich hier in Düsseldorf auf der weltweit wichtigsten Messe für mobile Freizeit über die Branchenneuheiten informieren. Zwölf Prozent der Besucher kommen aus dem Ausland." Insgesamt werden beim Caravan Salon bis Sonntag mehr als 150.000 Besucher erwartet.

Die Geschäfte in der ersten Hälfte des Caravan Salon bestätigen die Erwartungen der Branche hinsichtlich einer Stabilisierung der Marktsituation. Das ergibt eine erste Befragung des Caravaning Industrie Verbandes, CIVD, unter seinen Mitgliedern zur Messehalbzeit. So geben 47,3 Prozent der Caravanaussteller an, in den ersten fünf Tagen des CARAVAN SALON sogar mehr Caravans verkauft zu haben als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bei weiteren 44,4 Prozent liegen die Caravanverkäufe auf Vorjahresniveau. Bei den Reisemobilherstellern bestätigen 47,2 Prozent stabile Verkaufsergebnisse, während 30,6 Prozent zur Halbzeit mehr Reisemobile verkauft haben. Besonders gefragt sind bei den Kunden offensichtlich mittlere und große Caravanmodelle sowie kompakte Reisemobile. Die Besucher- und Verkaufsergebnisse des Caravan Salon 2009 liegen damit zur Halbzeit über den Erwartungen und lassen die Caravaningbranche optimistisch in den Messeendspurt starten.

"Rege Nachfrage gibt es auch nach umweltfreundlichem Zubehör. Besonders nach den neuen Dieselpartikelfiltern zur Nachrüstung von älteren Reisemobilen," ergänzt Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes, CIVD. "Auch die Brennstoffzelle erfreut sich steigender Beliebtheit. Hier hat sich die Caravaningindustrie mittlerweile zum größten Absatzmarkt entwickelt." Mittlerweile gebe es 48 Hersteller die Brennstoffzellen in ihren Zubehörkatalog aufgenommen haben und bereits rund 1500 Händler für Nachfüllpatronen in Europa.

03.09.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG