WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Bürstner in der Verlustzone - Stabilisierung für laufendes Jahr erwartet

Der neue Wohnwagen "Averso plus" mit Hubbett stand im Mittelpunkt der Bürstner-Messepräsentation in Düsseldorf. (Foto: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Nahezu alle Hersteller von Freizeitfahrzeugen mussten in den vergangenen Monaten aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise ihre Produktionszahlen drosseln. Auch Bürstner im badischen Kehl bekam das zu spüren. Nach zweistelligen Umsatzzuwächsen im Geschäftsjahr 2007/2008 sank der Umsatz im Jahr 2008/2009 von 323 Millionen auf 240 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter wurde um 200 auf rund 900 reduziert. Erstmals seit Beginn der 1990er Jahre rutschen die Kehler in die Verlustzone.

4.600 Reisemobile hat Bürstner im Jahr 2008/2009 verkauft, 2.000 weniger als im Jahr zuvor. Bei den Caravans gingen die Verkaufszahlen um 1.500 auf 3.500 zurück. Bürstner-Chef Klaus-Peter Bolz geht davon aus, die Verkaufszahlen im anlaufenden Geschäftsjahr 2009/2010 stabiliseren zu können und durch Rationalisierungen im Betrieb ein "schwarze Null" zu erreichen.

Auf der gestern zu Ende gegangenen Messe "Caravan-Salon" in Düsseldorf zeigte Bürstner bei den Reisemobilen elf Baureihen mit insgesamt 44 unterschiedlichen Modellen, vom kompakten "City Car" für rund 30.000 Euro über den teilintegrierten "Travel Van", die Einsteiger-Reihe "Nexxo", den teilintegrierten "Solano", den "Aero Van", den Teilintegrierten "Ixeo" mit Hubbett im Wohnbereich, die Integrierten "Viseo" , "Aviano" und "Elegance" (ab 80.600 Euro) bis hin zu den geräumigen Alkovenmobilen vom Typ "Argos".

Die vier Baureihen der Bürstner-Wohnwagen heißen "Premio", "Averso", "Belcanto" und als Spitzenmodell der "Trecento". Die Preise liegen zwischen rund 11.700 und 25.800 Euro. Erstmals präsentiert wurde in Düsseldorf der Wohnwagen "Averso plus" (unser Bild) mit einem serienmäßigen Hubbett. Die Preise dafür beginnen bei knapp 14.000 Euro.



Infos im Internet:
www.buerstner.com


07.09.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG