WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 14. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Österreicherin gewinnt Hauptpreis

Gemeinsam mit ihren Freundinnen nimmt Nadine Spanring (5.v.l.) aus Vorarlberg, Gewinnerin der Internationalen memory Meisterschaften im Ravensburger Spieleland, ihren Hauptreis in Augenschein. (Foto: Carado GmbH)

(red) Die Österreicherin Nadine Spanring (zehn Jahre) gewann am 6. September 2009 im Ravensburger Spieleland die dort erstmals veranstalteten "Internationalen memory Meisterschaften". Mit diesem Sieg sicherte sie sich den Hauptpreis: Das Promotionfahrzeug der memory Meisterschaften, den Carado A 464, ein familienfreundliches Alkoven-Reisemobil im Wert von 47.000 Euro.

Das Carado-Modell bietet ein nahezu unbegrenztes Raumangebot. Dank einer großen Gegensitzgruppe und dem geräumigen Alkoven stellt er eine Lösung für das Reisen und Schlafen mit bis zu sechs Personen dar. Während die reisemobile Unterbringung der Familie nun gesichert ist, setzte sich Vater Spanring gleich mit seinem Bürgermeister in Verbindung, um eine Baugenehmigung für eine Garage zur Unterbringung des Reisemobils zu bekommen.

Insgesamt hatten sich 1.500 Gedächtniskünstler im Alter von maximal 14 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beworben. Ins Finalturnier schafften es dann 64 Teilnehmer. Nach dem Startschuss führten fünf Runden mit fünf verschiedenen memory Ausgaben zum Finalspiel. Auf dem Weg dorthin verabschiedeten sich vor allem die männlichen Kandidaten auffallend schnell: Unter den letzten acht Teilnehmern befand sich nur noch ein einziger Junge. Auch zwischen den Teilnehmerländern zeichnete sich ein klarer Favorit ab: Drei der vier besten Spielerinnen stammten aus Österreich - wie auch die Gewinnerin.

Sie, der Papa und die ganze Familie freuen sich nun über das geräumige, zwillingsbereifte Carado-Reisemobil auf Ford-Chassis mit Hinterradantrieb und serienmäßiger 2,4 l TDCI 115-PS-Motorisierung. Außerdem gehören zur Serienausstattung Fahrer-, Beifahrer-Airbag, ABS, EDS (elektronische Differentialsperre), Traktionskontrolle, Servolenkung, Wegfahrsperre und höhenverstellbare Scheinwerfer sowie Zentralverriegelung inklusive Fernbedienung.

Komfort bietet auchfunktional ausgestattete Küche mit sehr großer Spüle inklusive Einhebel-Mischbatterie, die in die in heller Stein-Optik gehaltene Arbeitsfläche eingelassen ist. Der Drei-Flammen-Kocher hat eine Glasabdeckung und zentral angeordnete Funktionsknöpfe. Der 113 Liter Kühlschrank ist mit einem elf Liter Frosterfach ausgestattet.

Der Waschraum bietet große Spiegelelemente und bequeme Stauraummöglichkeiten. Darüber hinaus sind die kinderfreundlich, höhenverstellbare Duscharmatur, Duschvorhang sowie Kassettentoilette mit elektrischer Pumpe und drehbarem Sitz Bestandteil des Bades. Familiengerecht geheizt wird mit der geräuscharmen, leistungsstarken Trumatic C-6002-Heizung mit integriertem zwölf Liter Boiler.

Neben den Alkoven-Mobilen bietet Carado auch teilintegrierte Reisemobile und ein breite Palette von Caravans an. Detaillierte Informationen zu Carado sowie zur aktuellen Produktpalette finden Interessierte im Internet.

Infos im Internet:
www.carado.de


18.09.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG