WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 22. Juni 2024

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Future Caravan Mobile Solutions

Scheck√ľbergabe bei Dometic. Die drei Erstplatzierten erhielten je 500 Euro. Bernd L√∂her (ganz li.) und Andrew Moseley (re.) von Dometic √ľberreichten die Schecks an die Studenten der Uni Siegen. In der Bildmitte Prof. Ulrich Exner, Leiter Fachbereich 9, Architektur. (Foto: Dometic GmbH)

(red) In den letzten sechs Monaten haben 15 Studenten des Fachbereiches 9, Architektur und St√§dtebau, der Uni Siegen an einem Caravan der Zukunft gearbeitet. Der Forschungsauftrag kam aus der heimischen Industrie, von Dometic, einem f√ľhrenden Zubeh√∂rlieferanten der Caravan- und Reisemobilindustrie. Jetzt standen die Endpr√§sentationen an.

"Das Projekt war spannend und au√üergew√∂hnlich", res√ľmierte Student Joachim Hansen. Hansen pr√§sentierte ein g√§nzlich neues Innenraumkonzept mit einem verschiebbaren K√ľchenblock und einem variablem Tisch. Sarah Weseling und Lucas Brink-Abeler pr√§sentierten gemeinsam den "Mudovan", ein Caravan aus Modulbauweise. Marcel Kipping und Birthe Lingens erarbeiteten das Thema aus der Sichtweise von Mann und Frau. Heraus kam am Ende ein drehbarer K√ľchenblock, der sowohl von au√üerhalb des Fahrzeugs, als auch von Innen bedienbar ist.

"Die Ideen der Studenten waren gro√üartig. Jetzt werden wir mit den Gewinnern in die konkrete Umsetzung gehen und einzelne Elemente aus den Pr√§sentation aufgreifen", erl√§uterte Bernd L√∂her Prokurist und Vertriebsleiter f√ľr den Bereich Caravan-Systems bei Dometic.

Im August auf dem Caravan Salon, Europas gr√∂√üter Fachmesse f√ľr Caravans und Reisemobile, werden dann fertige Studien ausgestellt. F√ľr die Studenten, unter Leitung von Fachbereichsleiter Univ.-Prof. Ulrich Exner, wartet bis dahin noch reichlich Arbeit.

Doch die Arbeit hat sich bis dato f√ľr die angehenden Akademiker bereits gelohnt: Dometic pr√§mierte die drei ersten Pl√§tze mit jeweils 500 Euro. F√ľr die Jury, bestehend aus Vertretern der Uni Siegen und Dometic, war die Auswahl nicht gerade leicht, schlie√ülich hatte jede Pr√§sentation eine besondere Note. Am Ende gewannen Jochim Hansen, Marcel Kipping und Birthe Lingens und Sarah Weseling und Lucas Brink-Abeler.

Bernd L√∂her und Univ.-Prof. Ulrich Exner freuten sich √ľber die gelungene Zusammenarbeit und auf die Fortf√ľhrung des Projektes mit den Gewinnern. "F√ľr uns ist es wichtig, zus√§tzliche Meinungen und Ideen von au√üerhalb unserer Branche zu erhalten. Gut, dass wir gemeinsam mit der Uni Siegen ein solches Projekt umsetzen konnten. Es ist sch√∂n, wenn Industrie und Forschung so eng miteinander verbunden sind", zog Bernd L√∂her als Fazit.

24.02.10

[zurŁck zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG