WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 17. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Unglück im Gotthardtunnel

(hr) (adac) Nach einem Frontalzusammenstoß zweier LKW ist im Gotthardtunnel ein Brand ausgebrochen. Die Schweizer Autobahn A 2 Luzern - Chiasso ist zwischen den Anschlussstellen Göschenen und Airolo für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Gotthard-Straßentunnel ist mit 16,3 Kilometern der längste Straßentunnel Europas und eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen durch die Alpen. Er wird voraussichtlich mehrere Tage gesperrt bleiben.

Ausweichmöglichkeiten bestehen in beide Richtungen für PKW über den Gotthardpass. Für LKW ist nur die Fahrt in nördlicher Richtung möglich. Großräumig kann das Gebiet je nach Anfahrts- und Zielgebiet über folgende Strecken umfahren werden:

  • Für Reisende aus dem südwestdeutschen Raum wird die Strecke über die Autobahn A 13 durch den San Bernadino-Tunnel empfohlen. Diese Route gilt wegen starken LKW-Verkehrs allerdings als staugefährdet.
  • Für PKW und Wohnmobile kommt auch die weiter westlich gelegene Autoverladung Lötschbergtunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein in Frage.
  • Aus Richtung Genfer See kann man über den Großen St.Bernhard oder über den den Simplonpass in Richtung Mailand fahren.


24.10.01

[zurück zur Startseite]

© 2001 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG