WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

In den Bergen viel Neues

(Foto: Agentur)

(red) Thomas Fendt vom Familien- und Aktivcamping Allweglehen legt sich mächtig in´s Zeug. Vor einem guten Jahr begann er mit etlichen Erneuerungen und Umbaumaßnahmen, sodass er in dieser Saison bereits mit einer Fülle an frischgebackenen erlebnisreichen und komfortablen Attraktionen aufwarten kann. Seine Intension: Als Startschuss zum Anlauf in die nächste Ära des Campings im Zeichen des Watzmann will er seinen Gästen rechtzeitig zum 50-jährigen Campingplatzjubiläum in diesem Jahr neuen Komfort und vielversprechende Erlebnisse bescheren, dem Urcharakter des Bayerischen Bergmythos und der Naturverbundenheit stets verbunden.

Diese Elemente bestimmen den Flair, den die Campingfreunde aus aller Welt auf Allweglehen seit 50 Jahren lieben, inklusive des Blicks von Wohnwagen oder Zelt hinüber zu „König Watzmann“.

Die Gaststätte des Platzes erstrahlt bereits seit der vergangenen Saison in neuem Glanz. Frisch, familiär, freundlich und mit einem Schuss bayerischer Gebirgs-Tradition versehen lassen sich in den neu renovierten Gasträumen altbayerische Schmankerln, vom Chef persönlich zubereitet, genießen - auch für größere Gruppen in der zusätzlich vorhandenen Stube.

Kurz vor der Vollendung steht nach umfangreichen Umbaumaßnahmen auch das neue Sanitärgebäude, das mit besonders umweltfreundlicher Ausstattung punkten wird. Im Gebäudeinneren wird man von Inszenierungen rund um das standortcharakterisierende Berchtesgadener Salz und des dortigen Salzbergwerks begleitet, zum Beispiel in Form von Illustrationen, hinterleuchteten Salzelementen etc. Die Außenansicht vermittelt passend zur Umgebung alpenländisches Flair.

Auf den 20 neu geschaffenen Komfortstellplätzen lässt sich der Urlaubs- und Erholungswert ab sofort noch mehr steigern. Mit Frisch-, Abwasser-, und Stromanschluss werden Wege kürzer und damit der Service am Standplatz verbessert. Die großzügige Grundfläche von 150m² pro Platz gibt das Gefühl von Raum und Freiheit. Gerade bei einem längeren Aufenthalt ein schätzenswerter Service.

Auch Pferde finden hier ihren Platz und werden deshalb bald Mitbewohner auf Camping Allweglehen sein. In Vorbereitung auf die diesjährige Saison wurde begonnen, die Stallungen des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens direkt neben dem Campingplatz umzugestalten. Diese sollen in Folge auch den Gästen von Camping Allweglehen zur Verfügung stehen.

Viel Neues also in den Bayerischen Bergen im südöstlichsten Teil Deutschlands, doch das Ideenpotential der Familie Fendt ist noch lange nicht ausgereizt und hält weitere Überraschungen bereit. Die nächsten 50 Jahre können kommen.

Infos im Internet:
www.allweglehen.de


21.04.11

[zurück zur Startseite]

© 2011 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG