WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 24. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

HTP beteiligt sich an Morelo, Knaus Tabbert und Morelo agieren künftig als Gruppe

(red) Der niederländische Investor HTP forciert sein Engagement im Markt für Freizeitfahrzeuge und treibt die angestrebte Marktkonsolidierung weiter aktiv voran: Durch die Beteiligung an der Morelo Reisemobile GmbH entsteht zusammen mit der Knaus Tabbert GmbH eine schlagkräftige Allianz im Bereich der Reisemobile. Ziel der neu formierten Gruppe ist es, durch die Realisierung von Synergieeffekten bei der Entwicklung gemeinsamer Produkte strategische Wettbewerbsvorteile zu generieren. Als weiteres Ziel dieser Zusammenarbeit wurde die Erschließung neuer Märkte in Europa definiert.

Die niederländische Investmentgesellschaft HTP ist auf die Übernahme, Restrukturierung und Konsolidierung von Unternehmen in erfolgskritischen Situationen spezialisiert und hat in diesem Bereich einen umfassenden und bewährten Track Rekord. HTP verfolgt einen stark unternehmerisch geprägten Ansatz, denn die Gesellschaft investiert ausschließlich Eigenmittel der Gesellschafter Wim de Pundert und Klaas Meertens. HTP konzentriert sich auf Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von 100 bis 500 Mio. Euro. Die größten Unternehmen im vollständigen Besitz von HTP sind Knaus Tabbert und Geiger Automotive in Deutschland sowie die niederländische NEM B.V. Alleine mit diesen drei Unternehmen kommt HTP auf einen kombinierten Umsatz von rund 800 Millionen Euro und etwa 2500 Mitarbeiter.

Die Knaus Tabbert GmbH ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Zu den weiteren Standorten gehören Mottgers, Hessen, sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen mit seinen fünf Marken Knaus, Tabbert, T@b, Weinsberg und Wilk erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 181,6 Millionen Euro und produzierte mit ca. 1.000 Beschäftigten ca. 10.400 Wohnwagen und Reisemobile.

Morelo wurde im Februar 2010 gegründet. Einziger Gesellschafter ist derzeit Jochen Reimann, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Markt für Luxus-Reisemobile verfügt. Das junge Unternehmen am Standort Schlüsselfeld hat sich zum Ziel gesetzt, durch den Zugewinn von wesentlichen Marktanteilen innerhalb weniger Jahre eine führende Position im Markt für Reisemobile der Luxusklasse einzunehmen.

28.04.11

[zurück zur Startseite]

© 2011 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG