WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

DCHV verleiht Auszeichnungen für Handelsbetriebe und LUPO 2013

(red) Der große Branchen-Treff des Deutschen Caravaning Handels-Verbands DCHV hat Tradition auf dem Caravan Salon in Düsseldorf. Zum Messeauftakt übergibt der Verband die Auszeichnungen „das Goldene C“ an die Gewinner des jährlichen Händlerwettbewerbs. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Lieferanten- und Partnerschaftsoskars, kurz LUPO. Im Jahre 2013 gingen die Auszeichnungen in den Kategorien Dienstleister, Zulieferer und Hersteller an drei Persönlichkeiten, die mit ihrem Lebenswerk die Entwicklung der Branche entscheidend geprägt haben: Max Stich, scheidender Vizepräsident für Tourismus des ADAC, Wilfried Neumann, Gründer des Camping Großhändlers Frankana und nicht zuletzt Erwin Hymer, Gründer der Hymer AG.

Die Entscheidung, Erwin Hymer mit dem LUPO für sein Lebenswerk zu ehren, fiel Mitte März 2013. Kurz darauf, am 11. April, ist Erwin Hymer verstorben. Die Auszeichnung nahm daher seine Tochter Carolin Hymer entgegen. „Sein Name gilt als Inbegriff für Reisemobile. Als Konstrukteur, Tüftler und Visionär hat er in mehr als 50 Jahren immer wieder Maßstäbe gesetzt. Als Arbeitgeber hat er die Tugenden eines Familienunternehmens hochgehalten. Und als Mensch hat er durch seine unkomplizierte, offene und herzliche Art sowie seine große Lebensfreude begeistert. Ohne den starken Einfluss dieses Branchen-Pioniers ist die Caravaning-Branche, wie wir sie heute kennen, kaum vorstellbar“, hieß es in der Laudatio.

Wilfried Neumann, Gründer des Camping-Großhandels Frankana, wurde für seine 40-jährige zuverlässige Partnerschaft mit dem deutschen Caravaning-Fachhandel mit dem LUPO 2013 in der Kategorie Zulieferer geehrt. „Seit über 40 Jahren stellt er seinen Erfolg in den Dienst der Branche - immer fair, immer menschlich gegenüber Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen“, hieß es in der Laudatio.

Der LUPO 2013 in der Kategorie Dienstleister ging an Max Stich, den scheidenden Vizepräsidenten für Tourismus des ADAC. Sein langjähriges Engagement für den Campingtourismus gab dafür den Ausschlag. „Stets waren seine Wertschätzung für den Campingtourismus, der im Vergleich zu anderen Urlaubsformen ein kleines touristisches Segment darstellt, und seine Sympathie für dessen Akteure spürbar. Engagiert hat er die Interessen der ADAC-Mitglieder, die mit Wohnwagen und Reisemobil unterwegs sind, vertreten“, hieß es in der Laudatio.

Im Verlauf des Abends erhielten auch die 26 Gewinner des DCHV-Händlerwettbewerbs 2013 ihre Auszeichnungen in Bronze, Silber sowie „Das Goldene C“. Damit besitzen nun 46 Caravaning-Fachhändler in Deutschland eine für drei Jahre gültige Auszeichnung des DCHV. In den vier Kategorien Fahrzeugverkauf und -vermietung, Werkstatt- und Serviceleistungen, Zubehörverkauf und Warenwirtschaft sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement müssen die Preisträger zwölf Merkmale mit über 100 Einzelkriterien erfüllen. Die Punkteschwelle zur Erlangung der höchsten Auszeichnung ist für alle vier Kategorien einzeln definiert. So wird sichergestellt, dass Träger des Goldenen C in jeder Bewertungsklasse gleichmäßig hohe Qualität anbieten.

01.09.13

[zurück zur Startseite]

© 2013 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG