WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 09. Dezember 2023

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Amalfi-K├╝ste f├╝r Gespanne gesperrt

(red) (adac) Viele Wohnwagenfahrer sind jetzt in Italien unterwegs. Aber nicht jede Stra├če ist f├╝r Gespanne und Wohnmobile rund um die Uhr befahrbar. Die s├╝ditalienische Amalfi-K├╝ste ist tags├╝ber nur f├╝r Pkw freigegeben.

Die SS 163 s├╝dlich von Neapel ist f├╝r Wohnwagengespanne und jegliche Wohnmobile gesperrt. Das Fahrverbot gilt laut ADAC f├╝r die rund 40 Kilometer lange Strecke der SS 163 zwischen Vietri sul Mare und Positano t├Ąglich von 6.30 bis 24 Uhr. Wer gegen das Verbot verst├Â├čt, muss mit einer Geldbu├če von mindestens 80 Euro rechnen.

Gespannfahrer m├╝ssen auch auf der Brennerautobahn A 22 aufpassen. Hier gilt ein generelles ├ťberholverbot f├╝r Gespanne in beiden Richtungen zwischen dem Brenner und Bozen-S├╝d, zwischen Bozen-S├╝d und Modena in beiden Richtungen von 6 Uhr bis 22 Uhr. Bei Nichtbeachtung droht Gespannen unter 3,5 Tonnen zul├Ąssiges Gesamtgewicht eine Geldstrafe ab 80 Euro. F├╝r Gespanne ├╝ber 3,5 Tonnen zul├Ąssiges Gesamtgewicht werden Geldstrafen ab 318 Euro f├Ąllig.

06.08.14

[zurŘck zur Startseite]

© 2014 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG