WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Mobiler Alpengenuss

(Foto: Agentur)

(red) Jetzt gibt es ihn, den ersten Reisemobilstellplatz in Berchtesgaden, auf dem Areal des Aktiv Camping-Resort Allweglehen. Ein von Reisemobilurlaubern lang gehegter Wunsch nach einem Wohnmobilstellplatz in Berchtesgaden geht damit in Erfüllung.

Im Frühjahr 2016 eröffnet Familie Fendt auf ihrem Grundstück nur 100 Meter unterhalb des Campingareals und direkt neben dem platzeigenen Hochseilgarten eine sehr gut anzufahrende Fläche mit 14 großzügig angelegten Stellplätzen in ruhiger Lage. Mit dem 24 Stunden Check-In Service besitzen die ankommenden Gäste die maximale Freiheit - keine vorgeschriebenen Ankunfts- oder Schließzeiten, damit ist die Sicherheit zum tageszeitunabhängigen Ankommen gegeben.

Wasserzapfstelle, Entsorgungsstation und kostenfreier Stromanschluss sind vorhanden. Je nach Belieben, kann das autarke Camperleben ebenso wie der Service der Mitbenutzung der Infrastruktur des Campingplatzes genossen werden. Bis zu Rezeption, Kiosk, Restaurant, beheiztem Schwimmbad und Sanitäranlagen inklusive behindertengerechten Bad, Babybad sowie einem Waschraum mit Waschmaschinen und Trockner, Geschirrspülraum, Spülmaschine und Kochgelegenheit sind es – obwohl optisch komplett getrennt, nur wenige Schritte bergauf. Auch für die vierbeinigen Begleiter steht das Hundebad für eine erfrischende Pflege zur Verfügung.

Mit dem Fahrzeug erreicht man Berchtesgaden in zehn und Salzburg in zirka 20 Minuten. Zur Bushaltestelle sind es etwa fünf Minuten zu Fuß. Bei Bedarf kann das Mobil also im geschützten Raum stehen bleiben, während man sich zu einem Stadtbummel im schmucken Berchtesgaden aufmachen möchte. Auch die Thermen, das Salzbergwerk, das Haus der Berge und viele weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele liegen im Bereich der Busanbindung. Natürlich kann man auch mit dem eigenen Fahrzeug zur Erkundung namhafter Ziele wie den geschichtsträchtigen Obersalzberg mit Kehlstein, den Königssee, den Jenner und dem Wahrzeichen der Region „König Watzmann“ auf Tour gehen.

Das Team Allweglehen erteilt außerdem in der barrierefreien Rezeption gerne weitere Informationen rund um das Camping-Resort und über die Region.

Kontakt: Camping-Resort Allweglehen, Familie Fendt, Allweggasse 4,D - 83471 Berchtesgaden, Tel. (+49) (0) (8652) 2396, Fax: (+49) (0) (8652) 63503.

E-Mail-Kontakt: urlaub@allweglehen.de

Infos im Internet:
www.allweglehen.de


09.03.16

[zurück zur Startseite]

© 2016 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG