WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 17. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Erstes Wochenende mit rund 70.000 Besuchern

(red) Die Prognosen der Reise-Experten für das gerade beginnende Tourismusjahr scheinen sich - zumindest nach dem ersten CMT-Wochenende - zu bewahrheiten: Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. „Wir haben rund 70.000 Besucher registriert, also einige tausend mehr als im Vorjahr“, sagte Stuttgarts Messegeschäftsführer Roland Bleinroth, „und bewegen uns damit auf einem ausgezeichneten Niveau.“ Das Interesse am Verreisen sei nach wie vor sehr hoch. „Ein hervorragender Auftakt für die diesjährige Stuttgarter Urlaubsmesse und für unsere Aussteller. Die Stimmung ist ausgesprochen positiv.“ Nicht nur im touristischen Bereich der CMT, sondern gerade auch in den Camping- und Caravaning-Hallen. „Auch hier ist die Besucherdichte enorm“, bestätigte Bleinroth, „dieser Bereich hat sich in den vergangenen Jahren zu einem klaren Interessenschwerpunkt entwickelt.“ Das zeige sich auch in den Übernachtungszahlen auf den Stellplätzen der Messe. „Mehr als 500 Übernachtungsfahrzeuge allein am ersten Wochenende machen die CMT zum größten Stellplatz in Baden- Württemberg.“ Die Vertreter des diesjährigen CMT-Partnerlands Albanien (Halle 4) zeigten sich vom Ansturm der Besucher schwer beeindruckt. Auch die Stände der Camping- und Caravaning-Partnerregion "Nördlicher Schwarzwald" (Hallen 6 und 7) zogen viele Besucher an.

Mountainbiking und Navigationssysteme im Fokus
Ohne jeden Zweifel habe sich dabei „die CMT-Tochtermesse Fahrrad- und Erlebnis-Reisen mit Wandern als der Treffpunkt für Naturbegeisterte und Aktivurlauber etabliert“, sagte der Messechef. Besucher, die sich beim Radfahren oder zum Wandern für das geeignete Bike, das passende Zubehör oder wetterfeste Bekleidung interessierten, seien in der Halle 9 voll auf ihre Kosten gekommen. Anziehungspunkte waren der Fahrrad-Testparcours und die Boulderwand zum Klettern, die zum zweiten Mal im Angebot war. Letztere kam vor allem bei Kindern und Jugendlichen hervorragend an“, bestätigte Anja Frey, Projektleiterin der Fahrrad- und Erlebnis-Reisen mit Wandern. Auch der dritte Auftritt des Sonderbereichs „Thermik“ erwies sich als attraktiv.

Ausgewiesenes Fachpublikum auf der Messe
Der Fahrrad- und Wandertourismus ist also weiter auf Erfolgskurs und erfreut sich steigender Beliebtheit. Dies bestätigten auch die Aussteller. Sie lobten ein fachkundiges, interessiertes und gut vorbereitetes Publikum, das gezielt nach aktuellen Trends, unentdeckten Reiseregionen für Wander- und Fahrradreisen fragte oder sich nach dem richtigen Zubehör und passender Bekleidung erkundigte. Auch die Partner der Fahrrad- und Erlebnis-Reisen mit Wandern, der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Baden-Württemberg und der Schwäbische Albverein freuten sich über den großen Zuspruch auf der Messe.

Ausblick auf Fachbesuchertage und Tochtermessen am zweiten Wochenende
Jetzt richtet sich der Blick nach vorne auf die Schwerpunkte der anstehenden Woche. Heute findet der Tourismustag Baden-Württemberg statt. Für Fachbesucher geht es weiter am Dienstag, 17. Januar, mit den Fragen: „Wie müssen sich Destinationen den aktuellen Herausforderungen stellen? Wie sieht erfolgreiches Binnen-Marketing aus?“ Auf diese Fragen sollten Destinationsmanager aus dem deutschsprachigen Raum und Entscheider im Deutschland-Tourismus Antworten finden. Wichtige Impulse hierfür gibt es am Dienstag, 17. Januar, auf dem „fvw Destination Germany Day“. Die mit hochkarätigen Referenten besetzte Veranstaltung, organisiert von der Fachzeitung fvw und der CMT, richtet sich an alle, die ihre Destination und ihr Geschäft im Deutschland-Tourismus fit für die Zukunft machen wollen. Am Mittwoch, 18. Januar, folgen der CMT-Schultag sowie der erste „CMT Karrieretag“ als Informations- und Kontakttag für Schulabgänger, Auszubildende und Fachkräfte im Tourismus, sowie der Travel Market mit Vorträgen und Diskussionsrunden für Fachbesucher. Und am Donnerstag, 19. Januar, startet das zweite CMT-Wochenende mit den Messen „Golf- und Wellness-Reisen“ sowie „Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen“, die man bis Sonntag, 22. Januar, besuchen kann.

16.01.17

[zurück zur Startseite]

© 2017 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG