WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 19. August 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Aus The Explorer Group Ltd. wird die Erwin Hymer Group UK Ltd.

V. l.: Ludwig Vetter - Business Development EHG, Martin Brandt - CEO EHG, Nigel Prescot - CEO Constantine Group, Jörg Reithmeier - Executive Board Member EHG. (Foto: Erwin Hymer Group)

(red) Die Erwin Hymer Group und die Constantine Group PLC., eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in der Nähe von London (UK), haben vereinbart, dass die Erwin Hymer Group 100 Prozent der Anteile der Explorer Group Ltd. einschließlich aller Tochtergesellschaften, erwirbt.

Nach dem Closing wird der Name des Unternehmens Erwin Hymer Group UK Ltd. lauten. Geschäftsführer der Erwin Hymer Group UK Ltd wird Robert Quine, bisher Managing Director von The Explorer Group Ltd..

Die Explorer Group ist ein führender englischer Hersteller von Motorcaravans und Caravans mit Sitz in Consett, in der Nähe von Newcastle, Nord-England. Das Mitte der 60er Jahre gegründete Unternehmen ist mit fast 400 Mitarbeitern hauptsächlich in UK tätig. Mit den Marken Buccaneer, Compass, Elddis und Xplore konnte das Unternehmen in den letzten Jahren seine Position im englischen Markt kontinuierlich ausbauen. Mit einem Marktanteil von elf Prozent im Segment Motorcaravan und 16 Prozent im Segment Caravan ist die Explorer Group einer der drei führenden Hersteller in UK.

„Seit 2012 hat unser Konstruktionsansatz "SoLiD" den Produktionsprozess revolutioniert und zu einem Produkt geführt, das stärker, leichter und frei von Wassereintritt ist“, sagt Rob Quine. „Acht Jahre hat Explorer in die Entwicklung von "SoLiD" investiert. Damit sind wir der einzige Anbieter für strukturverklebte Caravans und Motorcaravans in UK.“ Die erfolgreiche Einführung von "SoLid" führte nahezu zu einer Verdoppelung der Absatzzahlen in den vergangenen fünf Jahren.

Das Management der Explorer Group verfügt über hervorragende Kenntnisse des britischen Marktes und ist daher für die Erwin Hymer Group der ideale Partner, um die Position in UK weiter auszubauen.

Die Erwin Hymer Group ist mit den Marken Bürstner, Carado, Dethleffs, Eriba, Hymer, Laika, Niesmann+Bischoff und Sunlight bereits heute in UK vertreten. Die neue Erwin Hymer Group UK Ltd. bietet eine ideale Ausgangsbasis, um mit einer lokalen Fertigung die Präsenz im Markt zu stärken und weiter auszubauen. Unter dem Dach der Erwin Hymer Group UK Ltd. werden die Vertriebsaktivitäten aller EHG Marken in UK zusammengeführt.

„Mit der Akquisition der Explorer Group verstärken wir unser Engagement in UK. Als führender europäischer Hersteller sehen wir strategische Chancen im zweitgrößten europäischen Markt des Caravanings.“, so Martin Brandt, Vorstandsvorsitzender der Erwin Hymer Group AG & Co.KG. „Unser Ziel ist, unsere starke Position in Europa weiter auszubauen und ein globaler Anbieter hochwertiger Reisemobile und Caravans zu werden.“

Für Jörg Reithmeier, Mitglied im Vorstand der Erwin Hymer Group und verantwortlich für das Segment Caravan, ist die Akquisition von Explorer ein weiterer Baustein in der Umsetzung der Caravan-Strategie: „Mit diesem Schritt positionieren wir uns als führender Hersteller von Premium-Caravans in Europa."

„Wir freuen uns alle sehr darauf Teil der Erwin Hymer Group zu werden.“, so Rob Quine, Geschäftsführer von The Explorer Group. „Es ist eine fantastische Erfahrung, dass eine erfolgreiche Organisation wie die Erwin Hymer Group in unsere Zukunft investiert. Als neues Mitglied der Erwin Hymer Group haben wir Zugang zu einzigartigem Know-how und Expertise. Wir werden diese strategischen Chance nutzen, um für unsere Kunden dauerhaften Mehrwert zu schaffen.“

13.02.17

[zurück zur Startseite]

© 2017 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG