WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 16. September 2019

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Über 80.000 Besucher kamen an den ersten drei Tagen

(Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann)

(red) Das erste Wochenende des CARAVAN SALON DÜSSELDORF bestätigte die herausragende Stimmung in der Caravaningbranche. Über 80.000 Besucher kamen an den ersten drei Tagen zur weltgrößten Messe für mobile Freizeit und sorgten damit für einen neuen Startrekord.

„Die Urlaubsform der mobilen Freizeit boomt weiter und liegt bei allen Gesellschaftsschichten und Altersklassen in der Bevölkerung voll im Trend. Der CARAVAN SALON ist deshalb so beliebt, weil sich die Besucher nur in Düsseldorf so umfassend über die neuesten Produkte der Branche informieren und diese auch direkt auf der Messe kaufen können. Zudem bietet er ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Gleichzeitig ist er die weltgrößte Plattform für Branchenfachleute, die sich hier austauschen und Kontakte knüpfen können“, sagt CARAVAN SALON Director Stefan Koschke.

Die deutsche Caravaningbranche setzte im ersten Halbjahr rund 6,2 Milliarden Euro um und erzielte damit das beste Halbjahres-Ergebnis ihrer Geschichte. Dabei verzeichneten alle drei Geschäftsbereiche - Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge und Zubehör - Zuwächse. Insgesamt stieg der Umsatz zwischen Januar und Juni um knapp fünf Prozent. Für das Gesamtjahr steuert die Branche auf einen neuen Bestwert zu und rechnet mit 11,6 Milliarden Euro Umsatz.

Beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF präsentieren 645 Aussteller aus 31 Ländern noch bis zum 8. September in 13 Hallen und auf dem Freigelände Reisemobile und Caravans jeder Größe und Preiskategorie, außerdem Basisfahrzeuge, Zubehör, technisches Equipment, Ausbauteile, Zelte, Mobilheime, Campingplätze, Reisemobilstellplätze sowie Reisedestinationen. Auf 214.000 Quadratmetern werden über 2.100 Freizeit-Fahrzeuge für jeden Geschmack und jedes Budget gezeigt.

Der Caravaning Industrie Verband und der ADAC laden erstmals zum Fachforum „Reisemobilstellplätze - quo vadis“ ein. Am Dienstag, 3. September, können sich Branchenfachleute, Kommunalpolitiker, Touristiker und Medienvertreter von 10.30 bis 12.30 Uhr auf dem CARAVAN SALON im CCD-Ost informieren. In Kurzvorträgen wird der wirtschaftliche Nutzen, die optimale Planung und der Betrieb von Reisemobilstellplätzen geschildert. Erfahrungsberichte langjähriger Betreiber im Zuge einer Podiumsdiskussion runden die Veranstaltung ab.

Danny MacAskill gilt als bekanntester Biker der Welt und hat die Besucher des CARAVAN SALON am ersten Wochenende erneut mit seiner spektakulären Show ins Staunen versetzt. Der Schotte zeigte zusammen mit seinen Partnern Duncan Shaw and Ali Clarkson im Rahmen der Drop and Roll Tour auf dem Parcours im Außengelände Stunts und waghalsige Sprünge. Der Eberspächer-Markenbotschafter Danny MacAskill ist ein echter Bikeprofi, Szenestar und YouTube-Video-Ikone.

Der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV verleiht jedes Jahr auf dem CARAVAN SALON seinen Lieferanten- und Partnerschaftspreis LUPO an verdiente Unternehmen und Persönlichkeiten der Branche. Je ein Vertreter der Hersteller, Zulieferer und Dienstleister wird dabei für herausragende Verdienste um die deutsche Caravaning-Branche geehrt. Der LUPO 2019 geht an Karl-Heinz Schuler, Inhaber der Carthago Reisemobilbau GmbH, an Mercedes-Benz und an den Deutschen Camping-Club, DCC. Zudem überreichte das DCHV-Präsidium im Rahmen seines festlichen Branchen-Treffs die Auszeichnung „Das Goldene C“ an die 25 Gewinner des diesjährigen Händlerwettbewerbs.

Caravaning und Camping erfreuen sich in China wachsender Beliebtheit. Auf der "All in CARAVANING" im Juni dieses Jahres in Beijing war diese Entwicklung deutlich zu spüren. Im Ausstellungs- und Kongresszentrum Etrong International Exhibition & Convention Center in Beijing präsentierten über 200 Aussteller aus 22 Nationen auf 37.000 Quadratmeter Innen- und Außenfläche eine umfangreiche Auswahl an Caravans, Reisemobilen, Basisfahrzeugen, Mobilheimen, Zubehör, Campingplätzen, Außen-Freizeitanlagen, Campingzubehör und Tourismus. Über 24.000 Besucher aus China und dem Ausland besuchten die Messe, das bedeutet eine Steigerung von acht Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr. Die nächste Auflage der AIC findet vom 12. bis 16. Juni 2020 statt.

02.09.19

[zurück zur Startseite]

© 2019 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG