WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Strafzettel in den Niederlanden genau überprüfen

(jc) Touristen in den Niederlanden sollten Strafzettel wegen Überschreitens der Parkdauer vor dem Bezahlen genau prüfen. Denn die Zeit, die zwischen dem Ziehen eines Parkautomatenzettels und dem Anbringen im Fahrzeug verrinnt, muss bei der Erteilung von Strafmandaten berücksichtigt werden. Das entschied jetzt ein niederländisches Gericht. In einem aktuellen Fall war einem Autofahrer knapp fünf Minuten nach Überschreitung der zulässigen Parkzeit ein Strafzettel ausgestellt worden. Das sei nicht Rechtens gewesen, urteilten die Richter. Diese fünf Minuten hätten von den Politessen als Weg zum Parkscheinautomaten einkalkuliert und außerdem eventuell abweichende Uhrzeiten berücksichtigt werden müssen. Der Rechtsexperte Bert Bongers äußerte sich gegenüber der Tageszeitung "De Telegraaf" sehr erfreut über dieses Urteil und erklärte, dass in den Niederlanden "jedes Jahr mehr als 300.000 Autofahrer" unrechtmäßig zur Kasse gebeten würden.

12.02.01

[zurück zur Startseite]

© 2001 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG