WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 17. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 9. bis 11. März

(hr) (adac) Die Wochenend-Verkehrssituation auf den Fernstraßen im süddeutschen Raum bleibt nahezu unverändert. Dank der guten Schneeverhältnisse in den Alpen werden nicht nur Saisonurlauber die Straßen in und aus den Wintersportzentren füllen, sondern auch viele Wochenend-Skifahrer. Am hohen Verkehrsaufkommen werden auch wieder Niederländer beteiligt sein: im Norden des Landes gehen die Krokusferien zu Ende. Insbesondere am Samstag, 10.März, dürfte man sich auf der Fahrt in und aus dem Winterurlaub auf folgenden Autobahnen oft genug im Schritt-Tempo begegnen:

A 9 Berlin - Nürnberg - München
A 3 Nürnberg - Frankfurt - Oberhausen
A 4 Bautzen - Dresden - Eisenach
A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 7 Würzburg - Ulm - Kempten
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München
A 99 Umfahrung München
A 8 München - Salzburg
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 7/B 310 Kempten - Füssen

Auf nicht minder dichten Verkehr werden die Skifans auf den Zufahrtsstraßen in die Wintersportgebiete der benachbarten Alpenländer treffen. So wird man in Österreich vor allem auf der Rheintalautobahn A 14 , der Brenner-, Inntal- und Tauernautobahn sowie auf allen verkehrswichtigen Bundesstraßen in den Ländern Vorarlberg, Tirol und Salzburg Staus hinnehmen müssen. In Italien werden von den Fernstraßen vor allem die Brennerautobahn, in der Schweiz die Gotthard-Strecke und die Routen ins Oberengadin stärker belastet sein.

05.03.01

[zurück zur Startseite]

© 2001 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG