WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

In höheren Lagen weiterhin gute Wintersportmöglichkeiten

(hr) (adac) Vom gesamten Alpenraum werden laut ADAC-Schneebericht aus den höheren und teilweise auch aus den mittleren Lagen unverändert gute bis sehr gute Wintersportmöglichkeiten gemeldet. Die hoch gelegenen Regionen Frankreichs, Italiens und der Südschweiz locken Skifahrer weiterhin mit ausgezeichneten Pisten- und Schneeverhältnissen. Auf Abfahrten zu den Talstationen der Lifte - wenn auch teilweise mit Hilfe von Kunstschnee - braucht man fast nirgends zu verzichten. Aufgrund der für die nächsten Tage angekündigten milderen Temperaturen müssen Skifans allerdings in den tiefer gelegenen Skigebieten mit weichen und nassen, in den Morgenstunden auch mit harten und eisigen Pisten rechnen.
Skilangläufer kommen noch fast überall in den Alpen auf ihre Kosten. Wer jedoch nicht auf Höhenloipen ausweichen kann, wird in tief gelegenen beziehungsweise sonnenbeschienenen Gebieten zunehmend mit nassen oder auch eisigen Loipen vorlieb nehmen müssen. In den deutschen Mittelgebirgen setzen die ansteigenden Temperaturen der Schneelage ebenfalls mehr und mehr zu. Zumindest in den oberen Lagen des Bayerischen Waldes und der im Osten gelegenen Gebirgszüge treffen Pistenfahrer und Langläufer aber weiterhin auf zufriedenstellende bis gute Bedingungen.
In den Wintersportgebieten Schwedens und Norwegens sowie in Kanada und in den USA bleibt es bei den überall guten bis ausgezeichneten Wintersportmöglichkeiten für alpine Skifahrer und Langläufer. In Polen und Tschechien können Wintersportler zumindest in höheren Lagen noch gut Skifahren.

09.03.01

[zurück zur Startseite]

© 2001 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG