WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Italienische Tunnel-Betreiber weiterhin auf Blockade-Kurs

(hr) (adac) Italienurlauber werden auch in diesem Jahr über die Sicherheit in italienischen Straßentunneln im Unklaren gelassen. Beim aktuellen ADAC-Test haben die italienischen Behörden die Tester erneut ausgesperrt. Lediglich der Betreiber eines Tunnels auf der Brenner-Route hatte sich bereit erklärt, die Prüfer des Automobilclubs zu empfangen. Diesmal hätten es eigentlich fünf italienische Anlagen sein sollen. Selbst ein Appell des FIA-Präsidenten Max Mosley an den italienischen Verkehrsminister hatte nichts bewirkt.

Bereits im vergangenen Jahr konnten drei Italienische Tunnels aufgrund mangelnder Kooperationsbereitschaft nicht geprüft werden, im Jahr davor sogar fünf. Die Untersuchungen für den neuesten Test, der Ende April im Rahmen einer Pressekonferenz in München veröffentlicht wird, laufen bereits auf Hochtouren. Insgesamt 25 Anlagen in elf Ländern, darunter Belgien, Frankreich, Österreich und die Schweiz, prüfen Experten auf Herz und Nieren. 14 Automobil-Clubs aus 13 Ländern sind beteiligt.

17.02.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG