WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 18. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Bereits 200.000 Ducato-Chassis für deutsche Reisemobile

Der Ducato ist 1.Wahl für deutsche Reisemobile. (Fotos:Fiat)

(hr) Im Fiat-Werk Sevel Sud in Val die Sangro (Mittelitalien) rollte jetzt das 200.000. Ducato-Chassis für deutsche Reisemobilhersteller vom Band. Der Transporter-Bestseller ist seit zwei Jahrzehnten in Deutschland die Nummer eins bei den Reisemobilen. Allein im Jahr 2002 waren 12.057 der insgesamt 17.773 Reisemobile auf dem Fiat Ducato aufgebaut. Das ist ein Marktanteil von 68 Prozent.
Der Erfolg des Ducato dürfte vor allem auf seinem technischen Konzept beruhen, das für den Aufbau von Wohnmobilen maßgeschneidert ist. So lassen die vorne quer eingebauten Motoren viel Gestaltungsspielraum hinter der Fahrerkabine. Hinzu kommen die robusten und weit auseinanderliegenden Längs- und Querträger, die auch bei großen Aufbauten für Stabilität sorgen. Das Fahrwerk mit Einzelradaufhängung hinten und Starrachse vorne verspricht auch bei großen Lasten ein sicheres Fahrverhalten.
Gerade die neueste Ducato-Generation bietet viel PKW-Komfort im Fahrerhaus, und Reisemobilisten schätzen besonders den ungehinderten Durchstieg nach hinten, da der Schalthebel im Armaturenbrett angebracht ist. Beim Thema Sicherheit wartet der Ducato mit bis zu vier Airbags und ABS auf.
Mit vier Radständen (2,85m, 3,20m, 3,70m und 4,05m), drei Chassis-Versionen, drei Gewichtsklassen (3,0t, 3,4t, 3,85t) und vier Motoren - ein 2,0-Liter-Benziner mit 81 kW (110 PS) und drei Turbodiesel-Direkteinspritzer mit 2,0 Liter, 2,3 Liter und 2,8 Liter Hubraum und Leistungen von 62 kW, 81 kW und 94 kW (84 PS, 110 PS und 127 PS) - bietet der italienische Leichttransporter auch ausgesprochenen Wohnmobil-Individualisten ein maßgeschneidertes Basisfahrzeug.
Fiat hat die Kooperation mit dem französischen PSA-Konzern bis zum Jahr 2017 verlängert. Die beiden Unternehmen arbeiten seit 1978 in der Entwicklung und Produktion leichter Nutzfahrzeuge zusammen. Die nächste Modellgeneration des Fiat Ducato soll 2006 vorgestellt werden.

24.03.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG