WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Spätes Osterfest verschiebt Caravaning-Saisonstart

(hr) (civd) Die Neuzulassungen von Caravans in Deutschland fielen in den ersten drei Monaten des Jahres um 11,9 Prozent auf 4.566 Einheiten. Die neu zugelassenen Reisemobile lagen im gleichen Zeitraum bei 3.900 Fahrzeugen und fielen damit um 24,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Begründung für diesen saisonalen Rückgang liegt vor allem im späten Termin der Osterferien im Jahr 2003. Traditionell sind die Osterferien der erste Startschuss für die Caravaning-Saison, daher rechnet der Caravaning Industrie Verband damit, dass die Rückgänge, die vor allem auf den März-Zahlen beruhen, im April und damit im zweiten Quartal zum Teil wieder ausgeglichen werden.

"Im vergangen Jahr lagen die Osterferien im März und haben damit für ein außergewöhnlichen Anstieg gesorgt. Daher war es abzusehen, dass die Zahlen im März und auch im ersten Quartal 2003 schlechter sein werden als im Vorjahr," erläutert Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes CIVD. "Diese saisonalen Effekte werden sich jedoch sicher in den Zulassungszahlen des zweiten Quartals relativieren."

Bereits zur Jahrespressekonferenz im Januar hatte die Caravaning-Branche erklärt, für 2003 vor allem auf das stabile Exportgeschäft zu bauen. Mit einer Konjunkturerholung in Deutschland wird für 2003 nicht gerechnet.

23.04.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG