WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Viele griechische Museen bleiben 2003 zu

(hr) (adac) Griechenland-Touristen werden in dieser Reisesaison auf den Besuch namhafter Museen verzichten müssen. Laut ADAC will man im Land der Olympischen Sommerspiele 2004 für seine zahlreichen Besucher gerüstet sein und hat aufgrund dringender Renovierungsarbeiten einige bedeutende archäologische Museen geschlossen. Die meisten Sehenswürdigkeiten werden erst wieder kurz vor Eröffnung der Spiele zu besichtigen sein. Der Automobil-Club nennt die wichtigsten Museen, die man nicht oder nur eingeschränkt besuchen kann:

- Das Archäologische Nationalmuseum Athen, das bedeutendste seiner Art in Griechenland, öffnet seine Pforten erst im April nächsten Jahres.

- Das Archäologische Museum von Olympia wird seinen Besuchern rechtzeitig zu Beginn der Olympischen Spiele zugänglich sein.

- Das Archäologische Museum von Delphi ist ab sofort wieder teilweise zu besichtigen. Zugänglich sind alle Räume aber ebenfalls erst wieder zu Beginn der Sommersaison 2004.


Die Renovierungsarbeiten beschränken sich nicht allein auf diese Einrichtungen. Auch der Zugang zu anderen Museen bleibt Griechenland-Touristen in diesem Reisesommer verwehrt.

Wer in diesem Jahr nach Griechenland reist, sollte sich deshalb vor Antritt der Reise bei der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr in Frankfurt am Main erkundigen, wo Museumsbesuche möglich sind. Auskünfte können auch im Internet auf der Website des Griechischen Kulturministeriums unter www.culture.gr eingeholt werden.

Der ADAC macht Autofahrer darauf aufmerksam, dass in diesem Sommer in Griechenland auch wichtige Verkehrswege wegen Bauarbeiten unterbrochen sein können. So dürfte beispielsweise auf der Strecke Korinth - Tripoli - Kalamata wegen Ausbesserungsarbeiten zumindest ein Straßenabschnitt bei Megalopoli bis zu den Olympischen Spielen unpassierbar bleiben. Diese Verbindung wurde - wie andere auch - im letzten Winter bei schweren Überschwemmungen beschädigt.

26.04.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG