WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 15. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Geschichtliche Entdeckungstour durch zwei Jahrtausende

(Fotos:Richter)

(hr) Seit einigen Monaten bietet Ladenburg ein großzügiges Areal für Reisemobilisten an. Direkt am Neckar und vor den Toren der historischen Altstadt wurde ein früheres Fußballfeld zum kostenlosen Übernachtungsplatz für Wohnmobile erklärt. Einrichtungen zur Ver- und Entsorgung gibt es zwar noch nicht, aber das Gelände ist ein idealer Stützpunkt für einen Kurzbesuch der geschichtsträchtigen Kleinstadt in der Rheinebene zwischen Heidelberg und Mannheim.
Highlight ist die fast vollständig erhaltene historische Altstadt, die von einer nahezu zweitausendjährigen Geschichte zeugt. Ladenburg war einst ein keltisches Zentrum, bevor die Römer es zur Garnisonsstadt "Lopodunum" machten. Aus dieser Zeit gibt es eindrucksvolle Ausgrabungen. Im Mittelalter war Ladenburg Hauptstadt des Lobdengaus und Bischofssitz. Wer die Geschichte nachempfinden will, findet sowohl in der Altstadt als auch im Lobdengau-Museum reichlich Gelegenheit dazu.
Auch die Wiege des Automobils steht in Ladenburg: Autoerfinder Carl Benz lebte von 1903 bis 1929 in der Stadt und fand dort seine letzte Ruhestätte. Sein Haus ist ebenso zu besichtigen wie ein rund 80 historische Fahrzeuge umfassendes Automuseum.
Ladenburg ist zu erreichen über die Autobahn A5 Heidelberg - Darmstadt, Ausfahrt Ladenburg. Vom Reisemobil-Stellplatz aus gelangt man in wenigen Minuten zu Fuß in die Innenstadt mit Bäckereien und Restaurants.

Infos im Internet:
www.ladenburg.de
www.automuseum-dr-carl-benz.de

19.05.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG