WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 22. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

In zehn europäischen Ländern Licht-Pflicht am Tag

(hr) (adac) Autourlauber riskieren in zehn europäischen Ländern hohe Geldbußen, wenn sie tagsüber das Abblendlicht nicht eingeschaltet haben. Laut ADAC müssen Kraftfahrer ganzjährig, also auch im Sommer, das Licht eingeschaltet haben in Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Lettland, Norwegen, Schweden, Slowenien und Ungarn. In Finnland und Ungarn ist Licht am Tag allerdings nur auf Außerortsstraßen vorgeschrieben, in Italien nur auf Autobahnen und Schnellstraßen.

Kraftfahrer, die gegen die Lichtregelung verstoßen, müssen mit folgenden Bußgeldern (in Euro/gerundet) rechnen:

  • Dänemark 70 Euro
  • Finnland 50 Euro
  • Island 60 Euro
  • Italien 30 Euro
  • Norwegen 110 Euro
  • Schweden 45 Euro
  • Slowenien 20 Euro
  • Ungarn bis 40 Euro

Auch in den baltischen Staaten Estland und Lettland werden Autofahrer bei Lichtverstößen zur Kasse gebeten. Die genaue Höhe der Geldbußen wurde von beiden Ländern jedoch nicht genannt.!

03.07.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG