WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 17. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Letzte Lücke der Schweizer A 1 geschlossen

(hr) (adac) Die A1 St.Margarethen - Zürich - Genf, mit 390 Kilometern längste Autobahn der Eidgenossen, ist ab sofort durchgehend befahrbar. Laut ADAC wird mit der Freigabe der 24 Kilometer zwischen Payerne und Yverdon am heutigen Donnerstag, 5. April, die letzte Lücke der Hauptachse zwischen der östlichen und westlichen Schweiz geschlossen.
Bei dem Bau dieses rund 1,45 Milliarden Schweizer Franken (rund 1,9 Milliarden Mark) teuren Abschnitts entlang des Neuenburger Sees wurde auch dem Naturschutzgedanken Rechnung getragen. Die Trassenführung wurde so gewählt, dass die Landschaft möglichst unbehelligt blieb. Allein neun Kilometer der neu gebauten Strecke führen durch drei Tunnel und vier Kilometer über Brücken und Viadukte. Die Tunnel und die neuralgischen Punkte werden mittels Videokameras überwacht. So kann bei einem Unfall auch entsprechend schnell Hilfe herbeigeholt werden.

05.04.01

[zurück zur Startseite]

© 2001 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG