WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Gletscher-Skigebiete melden gute Pistenverhältnisse

(hr) (adac) Wintersportbegeisterte, die nicht bis Mitte Dezember oder länger warten wollen, können sich derzeit in fast allen Gletscher-Skigebieten auf guten bis sehr guten Pisten vergnügen. Mehrere Ski-Openings locken die ersten Brettlfans teilweise mit Pulverschnee in über 2300 Meter Höhe. Wo es in Deutschland und Österreich ab dem 14. November auf den Pisten richtig ab geht, verrät der ADAC.

Auf der Zugspitze steigt vom 14. bis 16. November das "Viva Winter Fun Fest 2003". Am Freitag ist "Ladies Day" – die ersten 1000 Schneesportlerinnen erhalten einen freien Tagesskipass, Radio Bayern 3 sorgt für gute Stimmung. Bei gutem Pistenzustand startet auf dem Zugspitz-Platt am Samstag eine neue 6er-Sesselbahn.

Ebenfalls am 15./16. November steht das ganze Kitzsteinhorn im Zeichen des "White Start Opening". Kaprun meldet bis zu 125 cm Schnee auf dem Gletscher. Auch die Besitzer von Saisonpässen, wie z.B. der "Salzburg Super Ski Card" können auf 5 cm Neuschnee in einen extralangen Winter starten.

Am Hintertuxer Gletscher stehen Skifahrern und Snowboardern bereits 15 Anlagen und 52 Kilometer Pisten mit bis zu 160 cm der weißen Pracht zur Verfügung. Die Lifte laufen täglich ab 8.15 Uhr, Halfpipe & Schanzen sind präpariert.

Im Stubaital liegen 10 bis 140 cm Schnee, abfahren kann man bis zur Mittelstation "Fernau" (2300 Meter). Am Schaufeljoch fährt eine neue 8er-Gondelbahn, die Abfahrt "Gamsgarten" ist offen. Auch auf diesem Gletscher sollten alle Sportler auf den Pisten bleiben: Nach der Hitze im Rekordsommer sind die Spalten im Eis weit offen und gefährlich.

Sölden meldet bis zu 135 cm Schnee, teilweise Pulver. Alle zehn Lifte im Gletscherschigebiet laufen täglich von neun bis 16 Uhr. Mehr als 33 Kilometer Pisten sind gespurt. Für die Straße zum Gletscher ist allerdings Winterausrüstung erforderlich.

Im Pitztal können sich Schneehasen auf 120 bis 155 cm Schnee tummeln. Alle sieben Anlagen sind in Betrieb und die Tunnelbahn "Pitzexpress" fährt täglich ab 8 Uhr zum Gletscher.

Auch im Kaunertal laufen die Lifte: sechs Schlepper und eine 4er-Sesselbahn. Im Skigebiet am Gletscher liegen 100 bis 140 cm Schnee. Carver und Boarder freuen sich über frischen Pulverschnee.

14.11.03

[zurück zur Startseite]

© 2003 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG