WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 24. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Schwarzwald erstmals unter den Top Ten der Regionen

(Infogramm:ADAC)

(bro) (adac) Seit dem Mauerfall und der Grenzöffnung 1989 führt Deutschland die Hitliste der beliebtesten Urlaubsländer der deutschen Autofahrer an. Auch 2004 konnte es mit knapp 42 Prozent seine Pole-Position verteidigen, musste allerdings gegenüber dem Vorjahr acht Prozent einbüßen. Italien war mit 13,64 Prozent das zweitbeliebteste und Österreich mit 7,54 Prozent das drittbeliebteste Urlaubsland deutscher Autofahrer. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC-Reiseservice, der knapp vier Millionen Routenberechnungen für seine Club-Mitglieder ausgewertet hat.

Frankreich (6,27 Prozent) freut sich über einen Zuwachs von knapp einem Prozent und belegt Platz vier. Die Schweiz (3,04 Prozent) verliert zwei Plätze in der Hitliste, rutscht auf Platz sieben und macht für Kroatien (4,48 Prozent) und Spanien (3,26 Prozent) den Weg nach oben frei. Die Niederlande bleibt mit geringem Zuwachs auf Platz acht (2,48 Prozent). Das östlichste Land, in dem ADAC-Mitglieder mit dem Auto Urlaub machen, ist die Türkei. Sie verzeichnet einen Zuwachs von 0,4 Prozent und sichert sich den neunten Platz. Ungarn (2,24 Prozent) muss sich trotz Zuwachsrate mit Platz zehn zufrieden geben.

Treue beweisen die deutschen Auto-Urlauber bei den Top Ten der Regionen. Gold geht an die Ostsee mit der Mecklenburgischen Seenplatte, Silber an Oberbayern/Allgäu. Südtirol erhält Bronze. Auch die Plätze fünf, acht und zehn sind deutsche Ziele: Schleswig-Holstein, die Nordsee und erstmals der Schwarzwald. Camper zieht es allerdings mehr ins europäische Ausland: Platz eins sichert sich abermals Istrien, gefolgt von Venetien/Friaul und der Dalmatinischen Küste.

Der Trend zu individuellen Autoreisen ist weiter ungebrochen. Dies bestätigen die Tour-Set-Abfragen ebenso wie die Steigerung bei der Nachfrage von Reiseinformationen im Internet. Mit rund 30,7 Millionen Abfragen auf der ADAC-Homepage zu Reisethemen wurden die Informationen vom ADAC-Reiseservice im letzten Jahr um fast zehn Prozent stärker nachgefragt als noch 2003. Am häufigsten angeklickt wurden Routenanfragen, Informationen über aktuelle Verkehrsmeldungen und das Reisewetter vor Ort.

Infos im Internet:
www.adac.de


16.02.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG