WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 14. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Weiße Weihnacht in den Wintersportorten

(hr) (adac) Beste Wintersportmöglichkeiten werden laut ADAC aus dem gesamten Alpenraum und den deutschen Mittelgebirgen gemeldet. Die Skigebiete im Alpenraum verzeichnen Neuschneemengen von bis zu zwei Metern. Aufgrund der enormen Neuschneemenge ist die Lawinengefahr allerdings erheblich angestiegen. Vor Fahrten abseits der gesicherten Pisten wird ausdrücklich gewarnt.

Auch in Deutschland lassen sich die Feiertage im frischen Neuschnee verbringen. In den Voralpen liegt gut über einen Meter Schnee, auf der Zugspitze beträgt die Schneehöhe immerhin 1,60 Meter.

Den Schneebericht gibt es im Internet (s.u.). Noch bis zum 15. Januar ist dieser Service auch Nicht-Mitgliedern zugänglich. Neben den Angaben über die aktuellen Schneehöhen und Pistenzustände sind hier auch Informationen über Talabfahrten und die Anzahl der geöffneten Lifte zu finden. Am Datum des letzten Schneefalls lässt sich ablesen, ob es sich bei der weißen Pracht um Neuschnee handelt. Schließlich erhält man auch Auskunft, auf wie viel gespurten Loipenkilometern in den Wintersportregionen Skilanglauf möglich ist.

Telefonische Informationen über die Wintersportbedingungen erhalten ADAC-Mitglieder ab sofort rund um die Uhr über die Nummer 0180 5 10 11 12 (0,12 Euro/Minute).

Infos im Internet:
www.adac.de/Schneebericht


22.12.05

[zurück zur Startseite]

© 2005 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG