WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Präsentation auf der Messe Caravan Salon in Düsseldorf

(Foto: Truma)

(red) Wieder gibt es Neuigkeiten aus dem Hause Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG, dem Komfortspezialisten für Caravan und Reisemobil. Truma bringt eine neue Reisemobilheizung mit dem Namen Combi auf den Markt, die ab Mai dieses Jahres in die Serienfertigung der Fahrzeughersteller einfließen wird.

Wie schon beim Vorgängermodell, sind auch in der neuen Reisemobilheizung Combi zwei Geräte geschickt miteinander vereint, nämlich ein 10l-Warmwasserboiler und eine Warmluftheizung.

Die bewährten Heizleistungen von 4kW und 6 kW konnten trotz kompakterem Format beibehalten werden. Wie gewohnt besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Aufheizung per Elektrostab. Vier verschiedene Modelle (Combi 4, Combi 6, Combi 4 E und Combi 6 E) sorgen für eine optimal an das jeweilige Reisemobil angepasste Wärmeversorgung.

Über ein separates Bedienteil kann wahlweise Gas-, Elektro- oder Mischbetrieb (Gas und Elektro zusammen) eingestellt werden.

Effizienz und Wirtschaftlichkeit gingen bei der Entwicklung der neuen Reisemobilheizung Combi Hand in Hand. In nur 20 Minuten heizt die "Neue" das Wasser von 16° C auf 60° C auf. Dieses Ergebnis konnte auch aufgrund des hohen Wirkungsgrades von bis zu 97 Prozent erreicht werden. Im Winterbetrieb kann gleichzeitig Wohnraum und Brauchwasser und im Sommerbetrieb selbstverständlich nur das Brauchwasser erwärmt werden.

Mit 14,5 kg ist das neue Heizgerät um 15 Prozent leichter als das Vorgängermodell und ist durch die optimierte Lufttechnik sogar noch leiser. Die kompakten "Combis" können in sehr kleine Stauräume wie beispielsweise Sitzbänke, Kleiderschränke und Bettkästen montiert werden. Außerdem gestalten leicht zugängliche Anschlussstellen die Montage der Truma Combi besonders einfach.

Durch die neue Mikroprozessortechnologie ist eine besonders feinfühlige Temperaturregelung möglich. Das intelligente System garantiert Wohlfühlatmosphäre bei jeder Wetterlage. Ein Fehlerspeicher unterstützt den Servicetechniker im Wartungsfall.

Noch komfortabler wird das Wintercamping durch das neue autarke Ablassventil FrostControl von Truma . Ob Frostgefahr oder Überdruck – FrostControl überwacht den Betriebszustand und sorgt für eine automatische Entleerung des Wasserbehälters. Durch die innovative Konstruktion wird das Sicherheitsventil erstmals völlig stromlos betrieben.

Caravanern und Reisemobilisten wird die neue Truma Combi anlässlich der großen Messe Caravan Salon in Düsseldorf im August 07 präsentiert.

Infos im Internet:
www.truma.com


02.08.07

[zurück zur Startseite]

© 2007 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG