WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 16. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Neuer Wohnmobilhafen als Ersatz für beliebten Stellplatz am Main

(Foto: IRMA)

(hr) Mit einer Sonderaktion lädt die Stadt Kitzingen Wohnmobilfahrer ein, den neuen Wohnmobil-Stellplatz am Main kostenlos zu testen und Vorschläge für den Endausbau einzubringen.

Zum Probe-Wohnen auf dem neuen Stellplatz heisst die Stadt Kitzingen ihre Gäste mit Reisemobil ab dem 8. August willkommen. Bis zum Oktober 2009 werden dort keine Stellplatzgebühren erhoben. Stattdessen werden die Gäste aufgefordert, sich an einem Ideenwettbewerb zu beteiligen. Motto: "Was können wir noch besser machen?"

Die Bauarbeiten am Untergrund und die Installationen der technischen Ausstattung sind im Prinzip abgeschlossen - die Grünanlage und das Säen des Rasens erfolgen erst im Herbst, damit die Pflanzen und Samen sich nach Saisonende in aller Ruhe eingewöhnen können. Bis dahin wollen die Franken Erfahrungen ihrer Gäste sammeln und auswerten, um den Stellplatz zur Saison 2010 punktgenau auf die Kundenwünsche hin ausrichten zu können.

Zu diesem Zweck verteilen die Touristiker um Walter Vierrether am Stellplatz und in der Tourist-Information kleine Fragebögen. Als Belohnung winkt den Teilnehmern der Aktion auch noch ein zusätzliches Bonbon: Unter den Einsendungen verlost die Tourist-Info drei Weinpräsente.

Der neue Stellplatz liegt im Stadtteil Etwashausen direkt am Main, kann 32 Mobile aufnehmen und wartet mit großzügig dimensionierten Parzellen im Format von je 5 x 10 Meter, breiten Fahrwegen sowie einer modernen Ausstattung mit Sanitäranlagen, vier Stromsäulen mit je sechs Steckdosen sowie einer umweltgerechten Ver- und Entsorgungssäule auf. Eine fünfte Stromsäule rundet die Ausstattung ab Herbst ab.

Der Clou am neuen Platz: Alle Reisemobile stehen in einer langen Reihe unmittelbar am Main, es gibt keine Parzelle ohne direkte Sicht auf den Fluss. Reisemobile sind auf dem neuen Gelände unter sich, es gibt weder Durchgangs- noch Parksuchverkehr von Pkw-Fahrern.

Der bisherige Stellplatz gegenüber dem Stadtzentrum von Kitzingen musste im Juli schließen, weil das Gelände für die Kleine Landesgartenschau 2011 benötigt wird.

Infos im Internet:
www.top-platz.de


06.08.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG