WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 21. Oktober 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Hymer will gestärkt aus der Krise hervorgehen

(Fotos: Hymer)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Die weltweite Absatzkrise hat im laufenden Jahr auch den Allgäuer Wohnwagen- und Reisemobil-Hersteller Hymer ausgebremst. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf stellte das Unternehmen sein Fahrzeugangebot für 2009/2010 vor und versprühte Zuversicht: Man werde gestärkt aus der Krise hervorgehen, ließ die Geschäftsleitung wissen.

Im Geschäftsjahr 2007/08 (bis 31. August 2008) machte Hymer einen Umsatz von 421,1 Millionen Euro. Im Jahr davor waren es 379,7 Millionen. Den Fahrzeugabsatz konnte die Hymer AG sogar von 12.026 auf 12.187 Einheiten der Marken Hymer, Eriba, Niesmann+Bischoff und Carado steigern, ein Plus von 1,3 Prozent. Für das aktuelle Geschäftsjahr 2008/09 erwartet das exportorientierte Unternehmen, bedingt durch die weiterhin schlechte Wirtschaftslage, Rückgänge im zweistelligen Prozentbereich.

Seine Stärken sieht Hymer vor allem in der Isolations- und Heiztechnik seiner Fahrzeuge, einem hohen Komfort, hochwertigen Karosseriebauten und sehr guten Fahreigenschaften. Aus elf Reisemobil- und sechs Caravan-Baureihen mit insgesamt rund 90 Modellen kann der Kunde in der neuen Saison wählen. Komplett neu ist die Wohnwagen-Baureihe "Nova" (Bild rechts). Und der kompakte Busausbau "Hymer Car" wurde um die Variante "302" erweitert (Bilder links). Runderneuert wurden auch die teilintegrierten Reisemobile "Tramp CL", ergänzt um die Version "2x2" mit Hubbett im Wohnbereich.

Neben dem "Hymer Car" und den "Tramp CL" reicht die Reisemobilpalette aus Bad Waldsee über die Alkovenreihe "Camp", den "Van", den schmalen "Exsis I", die teilintegrierten "Tramp SL", die integrierten Mobile der "B-Klasse CL", der "B-Klasse SL" und der "B-Klasse XL" bis hin zu den Oberklassemobilen "S-Klasse" und "Liner".

Bei den Caravans bietet Hymer neben den neuen Modellen der Reihe "Nova" die altbewährte Kult-Baureihe "Eriba Touring" an, außerdem die Hymer-Reihen "Feeling", "Sporting", "Nova GL" und "Nova S".

Infos im Internet:
www.hymer.com


15.09.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG