WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 18. Dezember 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Überzeugende Vielfalt

(red) Strand oder Berge, Inseln oder idyllische Flusstäler, Moor oder lila blühende Heidelandschaft: In Niedersachsen liegen unterschiedliche Landschaften so nah beieinander wie in keinem anderen Bundesland. Gerade einmal 300 km sind es von der Nordseeküste bis zum Harz mit dem höchsten Berg Norddeutschlands.

Ebenso vielfältig wie die Landschaft ist das Campingland Niedersachsen. Das Spektrum reicht vom kleinen Naturcampingplatz bis zur exklusiven Fünf-Sterne-Anlage mit zahlreichen Freizeiteinrichtungen und Betreuungsprogrammen für große und kleine Gäste. Unter den 170 Campingplätzen, die dem Verband der Campingplatzunternehmer in Niedersachsen e.V. angehören, findet jeder den richtigen Campingplatz für seinen Wunschurlaub.

Kanu fahren, Kiten oder Klettern, Wandern, Reiten oder Mountainbiken, Segeln oder Ski fahren: Outdoorsportler finden in Niedersachsen vielerorts ideale Bedingungen. Und auch wer Ruhe und Entspannung in der Natur sucht, ist hier richtig: Viele Gebiete stehen unter Natur- und Landschaftsschutz, darunter so gegensätzliche Landschaften wie das Weltnaturerbe Wattenmeer, der Nationalpark Harz oder die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Unesco-Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe mit ihren Flugsanddünen, Auenwälder und Steilufern.

Kulturell hat Niedersachsen ebenfalls einiges zu bieten: Das Oberharzer Wasserregal, der Hildesheimer Dom und die Kirche Sankt Michael und die alte Kaiserstadt Goslar sind Weltkulturerbe, aber auch Städte wie Celle, die Salzstadt Lüneburg, Osnabrück, die Stadt des Westfälischen Friedens, die Residenzstadt Braunschweig oder die Landeshauptstadt Hannover sind eine Reise wert.

Auf der Website des Verbandes der Campingplatzunternehmer in Niedersachsen (s.u.) können Campingurlauber online nach einem Ausgangspunkt für ihre Entdeckungsreise durch Niedersachsen suchen. Unterwegs leitet die „Campingkarte Niedersachsen“ Urlauber sicher ans Ziel. Die Karte im handlichen Postkartenformat enthält neben GPS-Daten auch nützliche Informationen über die Ausstattung der einzelnen Plätze. Sie kann kostenlos bei der Geschäftsstelle des VCN e. V., Holsteins Kamp 4, 49597 Rieste, angefordert werden.

E-Mail-Kontakt: info@campingland-niedersachsen.de

Infos im Internet:
www.campingland-niedersachsen.de


16.01.11

[zurück zur Startseite]

© 2011 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG